Cookie-Einstellungen
Wintersport

Kostelic fällt vier Wochen verletzungsbedingt aus

SID
Ivica Kostelic gewann 2006 olympisches Silber
© sid

Ski-Rennläufer Ivica Kostelic muss erneut pausieren. Der Slalom-Weltmeister von 2003 wird wegen einer Meniskusverletzung behandelt und fehlt voraussichtlich vier Wochen im Weltcup.

Ski-Rennläufer Ivica Kostelic muss zum wiederholten Male eine verletzungsbedingte Zwangspause einlegen.

Der Slalom-Weltmeister von 2003 reiste am Wochenende vorzeitig von den Weltcup-Rennen im französischen Val d'Isere ins schweizerische Basel, wo er sich wegen einer Meniskusverletzung einer Arthroskopie unterziehen wollte. Das teilte das kroatische Ski-Team mit.

Kostelic, der im Februar wegen einer Rückenverletzung auf die WM in Val d'Isere hatte verzichten müssen, wird voraussichtlich erst in vier Wochen wieder in den Weltcup zurückkehren.

Worley gewinnt Riesenslalom

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung