Cookie-Einstellungen
Wintersport

Renate Götschl setzt Erfolgskarriere fort

SID

München - Skirennfahrerin Renate Götschl wird auch in der WM-Saison an den Start gehen und damit ihre erfolgreiche Karriere um mindestens ein Jahr verlängern.

Laut einem Bericht der "Kleinen Zeitung" in Österreich hat die 32-jährige Österreicherin nach 46 Weltcupsiegen und dem Gewinn von neun Weltcup-Kugeln noch nicht genug vom Leistungssport. "Ich habe viel überlegt, mir viel Zeit genommen.

Das war nach der vergangenen Saison wichtig - für mich und erst recht für meine Füße. Ich habe einfach noch Spaß am Skifahren, deshalb mache ich weiter", erklärte Götschl.

Ziel ist WM in Val d'Isere

Die fünffache Abfahrts-Weltcupsiegerin will sich nach einer sieglosen Saison die Abfahrtsweltcup-Kugel von der Amerikanerin Lindsey Vonn zurückholen. Großes Ziel der Gesamtweltcupsiegerin von 2000 ist aber vor allem die Weltmeisterschaft in Val d'Isere/Frankreich vom 3. bis 15. Februar 2009.

"Abgesehen vom Team- Gold 2007 liegt mein letzter Titel dann doch schon zehn Jahre zurück", sagte die Abfahrts-Weltmeisterin von 1999 anderthalb Jahre vor den Olympischen Winterspielen in Vancouver.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung