Cookie-Einstellungen
UFC

UFC: Max Holloway gewinnt eindrucksvoll gegen Calvin Kattar und schreibt Geschichte

Von SPOX
Max Holloway siegte gegen Kattar.

Beim ersten UFC-Event des Jahres hat sich Max Holloway eindrucksvoll gegen Calvin Kattar durchgesetzt. Der ehemalige Fliegengewichts-Champion stellte dabei einen neuen Rekord auf.

Nach zwei Niederlagen in Folge gegen Champion Alexander Volkanovski, der am 27. März seinen Titel bei UFC 260 gegen Brian Ortega verteidigen wird, meldete sich Holloway eindrucksvoll zurück.

Der Hawaiianer ließ Cattar bei der UFC Fight Night nie eine Chance. Am Ende siegte er durch einstimmige Entscheidung (50-43, 50-43, 50-42).

In der Etihad Arena auf Fight Island, Abu Dhabi, landete Holloway 445 signifikante Treffer - ein neuer UFC-Rekord! Alleine in Runde 4 traf er Kattar 141-mal. Der 32-Jährige schwankte durch das Octagon, konnte sich aber immer wieder retten.

Nach dem überzeugenden Sieg erklärte UFC-Präsident Dana White, dass Holloway in naher Zukunft einen neuen Titelkampf erhalten werde.

In einer Woche findet dann das nächste spektakuläre UFC-Event statt: Superstar Conor McGregor trifft bei UFC 257 in der Nacht auf Sonntag auf Dustin Poirier. Der Sieger dürfte einen Titelkampf erhalten. Das Event gibt es wie üblich in voller Länge live auf DAZN.

Werbung
Werbung