UFC

UFC 249: Justin Gaethje siegt gegen Tony Ferguson - Henry Cejudo beendet Karriere

Von SPOX
Justin Gaethje siegte gegen Tony Ferguson.

Justin Gaethje hat sich bei UFC 249 in Jacksonville (USA) mit einer eindrucksvollen Leistung gegen den favorisierten Tony Ferguson durchgesetzt. Außerdem: Bantamgewichts-Champion Henry Cejudo verkündete nach seinem Sieg sein Karriereende und Francis Ngannou feierte einen 20-Sekunden-Erfolg.

Über den kompletten Kampf dominierte Gaethje vor leeren Rängen gegen seinen amerikanischen Landsmann. Ferguson fand kaum in den Fight und schüttelte mehrfach den Kopf. Gaethje setzte Ferguson so zu, dass am Ende beide Augen geschwollen waren und er mehrere Cuts hatte. Gaethje landete schließlich in der fünften Runde eine harte Linke, die Ferguson zum Wackeln brachte.

Schiedsrichter Herb Dean griff schließlich ein und beendete den Kampf. Somit sicherte sich Gaethje den Interims-Leichtgewichtstitel. "Ich habe meinen Trainern gesagt: 'Es wird Euch nicht gefallen, aber ich bin bereit, heute Nacht zu sterben'", sagte er nach dem Kampf.

Gaethje ersetzte im Hauptkampf Champion Khabib Nurmagomedov, der eigentlich gegen Ferguson hätte kämpfen sollen. Aufgrund der Einreisebeschränkungen durfte der Russe nicht in die USA einreisen. Somit musste der Kampf zwischen Khabib und Ferguson bereits zum fünften Mal verschoben werden. Gaethje forderte UFC-Präsident Dana White bereits nach dem Kampf auf, eine Chance auf den Titelkampf gegen Khabib Nurmagomedov zu bekommen.

"Khabib ist der beste Kämpfer der Welt. Er ist 28-0 und es gibt keine andere Herausforderung, die ich momentan will", erklärte Gaethje. Ferguson dagegen gab an, dass er nicht auf Gaethje, sondern auf Khabib vorbereitet war.

NameTony FergusonJustin Gaethje
Spitzname"El Cucuy""The Highlight"
NationalitätUSAUSA
Alter36 Jahre31 Jahre
Kampfstatistik (S/N/U)26-4-022-2-0
Größe1,83 Meter1,80 Meter
Gewicht70 Kilogramm70 Kilogramm
Reichweite194,31 cm177,8 cm

UFC: Henry Cejudo beendet nach Sieg über Dominick Cruz seine Karriere

Henry Cejudo verteidigte derweil mit einem TKO in der zweiten Runde gegen Dominick Cruz seinen Titel im Bantamgewicht. Der 33-Jährige erklärte aber danach, dass dies sein letzter Kampf gewesen sei.

"Ich bin glücklich mit meiner Karriere. Ich will weggehen, mich amüsieren. Ich bin nun 33 und habe eine Frau. Irgendwann möchte ich eine Familie gründen", so Cejudo, der zuvor in der Fliegengewichtsklasse aktiv war.

"Seit ich 11 Jahre alt war, habe ich mein ganzes Leben geopfert, um dorthin zu gelangen, wo ich heute stehe; das lasse ich mir von niemandem nehmen", erklärte er weiter. Vor seiner UFC-Karriere gewann der Sohn mexikanischer Einwanderer 2008 Olympisches Gold im Ringen.

Francis Ngannou richtet Ausrufezeichen an Miocic & Co.

Francis Ngannou (Nummer 2 der Welt im Schwergewicht) siegte gegen Jairzinho Rozenstruik bereits nach 20 Sekunden. Ngannou kam zu Beginn mit einigen Schlägen nach vorne und streckte Rozenstruik mit einer Linken nieder. Der Kameruner setzte nach und sorgte so für ein schnelles Fight-Ende.

"Er hat viel Potenzial, aber ich denke, er muss einen Schritt zurücktreten", sagte Ngannou über den aus Suriname stammenden Rozenstruik.

Durch seinen schnellen Sieg ist der Kameruner nun der erste Kämpfer in der UFC-Geschichte, der vier Kämpfe in Folge gewann, die nicht länger als 90 Sekunden dauerten. Nicht nur deshalb hat Ngannou gute Karten auf einen Titelkampf, sofern Champion Stipe Mirocic nicht erneut gegen Daniel Cormier kämpfen sollte.

"Cowboy" Cerrone verliert gegen Anthony Pettis

Donald "Cowboy" Cerrone hat dagegen die nächste Niederlage hinnehmen müssen. Nachdem der 37-Jährige bereits gegen Tony Ferguson, Justin Gaethje und Conor McGregor den Kürzeren zog, verlor er nun auch noch gegen Anthony Pettis einstimmig nach Punkten.

Die einstimmige Entscheidung fiel dabei überraschend, da Cerrone nicht unterlegen war. In der dritten Runde hatte Pettis mit einigen Treffer des Cowboys zu kämpfen. Dazu gab es mehrere Takedowns, die knapp ausfielen.

UFC 249: Das war die Fight-Card

GewichtsklasseKämpfer 1Kämpfer 2Ergebnis
LeichtgewichtTony FergusonJustin GaethjeGaethje siegt durch TKO
BantamgewichtHenry Cejudo (c)Dominick CruzCejudo siegt durch TKO
SchwergewichtFrancis NgannouJairzinho RozenstruikNgannou siegt durch TKO
FedergewichtJeremy StephensCalvin KattarKattar siegt durch TKO
SchwergewichtGreg HardyYorgan de CastroHardy siegt durch Entscheidung
Preliminary Card
WeltergewichtDonald CerroneAnthony PettisPettis siegt durch Entscheidung
SchwergewichtAleksei OleinikFabrício WerdumOleinik siegt durch Entscheidung
Strohgewicht der FrauenCarla EsparzaMichelle WatersonEsparza siegt durch Entscheidung
Early Preliminary Card
WeltergewichtVicente LuqueNiko PriceLuque siegt durch KO (3. Runde)
FedergewichtBryce MitchellCharles RosaMitchell siegt durch Entscheidung
HalbschwergewichtRyan SpannSam AlveySpann siegt durch Entscheidung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung