Cookie-Einstellungen
Tischtennis

Süß zu Fulda-Maberzell

SID
Christian Süß gewann drei Mal die Champions League
© getty

Die TTC Fulda-Maberzell hat für die kommende Saison einen weiteren deutschen Nationalspieler verpflichtet. Nach dem zweimaligen EM-Zweiten Patrick Baum wechselt auch Christian Süß von Rekordmeister Borussia Düsseldorf nach Hessen.

Zuvor trifft das Duo im Finale um die deutsche Meisterschaft am 8. Juni in Frankfurt/Main auf seinen zukünftigen Klub.

Süß war 2001 nach Düsseldorf gekommen und hat mit der Borussia bislang dreimal die Champions League, zwei Mal den ETTU-Cup und sechs deutsche Meisterschaften gewonnen.

Sein größter Erfolg im Einzel war die EM-Bronzemedaille 2010, vier Jahre zuvor hatte der gebürtige Ahlener WM-Silber im Doppel mit Timo Boll gewonnen.

In den vergangenen drei Jahren hatten Süß zwei Operationen am rechten Knie weit zurückgeworfen, sein Comeback feierte der 28-Jährige erst in dieser Saison. Bundestrainer Jörg Roßkopf verzichtete daher für die Mannschafts-WM in Tokio (ab Montag) auf seinen früheren Stammspieler.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung