Cookie-Einstellungen
Tennis

Otte kampflos im Halbfinale von Stuttgart

Von SID/SPOX

Oscar Otte steht zum zweiten Mal in seiner Karriere im Halbfinale eines ATP-Turniers. Der 28 Jahre alte Kölner überstand beim Rasenevent in Stuttgart sein Viertelfinal-Duell kampflos - der Franzose Benjamin Bonzi konnte zur Partie am Freitag nicht antreten.

Kurz vor dem geplanten Spielbeginn meldete sich Bonzi mit Bauchschmerzen ab. Otte trifft nun im Halbfinale auf den Italiener Matteo Berrettini, der im Vorjahr im Finale von Wimbledon stand.

In der kommenden Weltrangliste könnte Otte erstmals unter den besten 50 geführt werden, bei einem Turniersieg in Stuttgart ist sogar der Sprung unter die Top 35 möglich. "Ich freue mich, dass ich langsam, aber stetig nach oben komme. Das geht nur mit harter Arbeit, denn geschenkt wird einem nichts", sagte Otte.

Otte, aktuelle Nummer 61 der Welt, hatte bereits Ende April in München das Halbfinale erreicht, unterlag dann aber dem späteren Turniersieger Holger Rune.

Der zweimalige Wimbledonsieger Andy Murray (Großbritannien) erreichte bei seinem Stuttgart-Debüt ebenfalls das Halbfinale. Der frühere Weltranglistenerste bezwang den topgesetzten Griechen Stefanos Tsitsipas mit 7:6 (7:4), 6:3 und kann weiter von seinem ersten ATP-Titel seit 2019 träumen. Im Halbfinale trifft er auf Nick Kyrgios.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung