Cookie-Einstellungen
Tennis

ATP-Turnier in München: Otte verpasst erstes Finale

SID
Oscar Otte verlor in München im Halbfinale.

Tennis-Profi Oscar Otte hat beim ATP-Turnier in München die erste Finalteilnahme seiner Karriere verpasst. Im Halbfinale unterlag der 28 Jahre alte Kölner dem dänischen Senkrechtstarter Holger Rune, der zuvor im Achtelfinale Alexander Zverev ausgeschaltet hatte, mit 4:6, 4:6. Im ersten Satz vergab Otte dabei eine 4:1-Führung.

Am Finalsonntag spielen dafür Kevin Krawietz/Andreas Mies um den Titel im Doppel (11.00 Uhr).

Rune und sein Endspielgegner Botic van de Zandschulp (Niederlande), der Miomir Kecmanovic (Serbien) mit 2:6, 7:6 (7:4), 6:4 besiegt hatte, spielen jeweils um ihren ersten Titel auf der ATP-Tour.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung