Cookie-Einstellungen
Tennis

Tennis: Laver Cup am Sonntag live im TV und Livestream - Matches, Ansetzungen, Modus, Übertragung

Von Julius Ostendorf
Alexander Zverev und Team Europa haben im Laver Cup die ersten beiden Tage dominiert.

Es geht in den letzten und entscheidenden Tag beim Laver Cup. Mit einer ordentlichen Führung im Rücken kann das Team Europa um Alexander Zverev druckfrei in den finalen Turnierabschnitt starten. SPOX erklärt Euch alles zu den Matches, dem Modus und der Übertragungslage.

Tennis: Laver Cup am Sonntag live - Ort, Datum, Modus und die wichtigsten Infos

In Boston, Massachusetts steigt gerade ein unvergleichliches Tennis-Turnier: zwei Mannschaften - Team Europa und Team Welt - treten über drei Tage, vom 24. bis 26. September gegeneinander an. Insgesamt zwölf der besten Tennisspieler dieses Planeten duellieren sich in neun Einzel- und drei Doppelmatchpartien.

Das Turnier wurde 2017 in Anlehnung an den Ryder Cup im Golf geschaffen. Anders als dort haben die diversen Spiele jedoch eine unterschiedliche Wertung: so sind Siege am ersten Tag nur einen Punkt wert, am zweiten zwei und am dritten, dem heutigen, drei Punkte.

Nach zwei Spieltagen führt die europäische Mannschaft um den Hamburger Alexander Zverev und den US Open-Sieger Daniil Medvedev mit 7:1 in Spielen und 11:1 in Punkten. Um den Cup für sich zu entscheiden ist also nur noch ein weiterer Sieg aus den vier noch offenen Partien nötig.

Tennis: Laver Cup am Sonntag live - Das sind die Teams

Tennis: Laver Cup am Sonntag live - Team Europa

  • Kapitän: Björn Borg (SWE)
  • Daniil Medvedev (#2, RUS)
  • Stefanos Tsitsipas (#3, GRE)
  • Alexander Zverev (#4, GER)
  • Andrey Rublev (#5, RUS)
  • Matteo Berrettini (#7, ITA)
  • Casper Ruud (#10, NOR)

Tennis: Laver Cup am Sonntag live - Team Welt

  • Kapitän: John McEnroe (USA)
  • Felix Auger-Aliassime (#11, CAN)
  • Denis Shapovalov (#12, CAN)
  • Diego Schwarztman (#15, ARG)
  • Reilly Opelka (#19, USA)
  • John Isner (#22, USA)
  • Nick Kyrgios (#95, AUS)

Tennis: Laver Cup am Sonntag live - Matches, Ansetzung und Termine

Wie auch an den beiden Tagen zuvor werden auch heute wieder drei Einzelspiele und eine Doppelpartie ausgetragen. Wer die Spiele bestreitet bestimmt der jeweilige Teamkapitän; im Falle von Europa ist das der Schwede Björn Borg, für die Weltauswahl übernimmt das der Amerikaner Joe McEnroe.

Um möglichst viel Abwechslung zu schaffen, muss jedes Team vier Spieler zum Doppel-Match schicken und jeder Spieler muss auch ein Einzelmatch spielen. Die Doppelpaarungen dürfen sich dabei nicht widerholen.

Das sind die heutigen Partien

Uhrzeit (MEZ)ModusTeam EuropaTeam Welt
18.00 UhrDoppelRublev & ZverevOpelka & Shapovalov
19.20 UhrEinzelZverevAuger-Aliassime
20.40 UhrEinzelMedvedevSchwartzman
22.00 UhrEinzelTsitsipasIsner

Tennis: Laver Cup am Sonntag live im TV und Livestream - Die Übertragung

Der Laver Cup ist in diesem Jahr im Free-TV zu sehen! Eurosport bietet dieses Jahr eine umfassende Übertragung des Tennis- Turniers an. Am heutigen Sonntag, den 26. September beginnt die Übertragung bei Eurosport 1 um 18.00 Uhr. Die Ausstrahlung wird voraussichtlich bis 2.30 Uhr morgens andauern.

Alternativ kann das Ganze auch im Livestream über den kostenpflichtigen Eurosport-Player gesehen werden.

Dank einer Kooperation von DAZN und Eurosport, können auch DAZN-Abonnenten in den Genuss der vollen Tennis- Übertragung kommen. Mit einem DAZN-Abo könnt Ihr nämlich die Übertragungen von Eurosport 1 und Eurosport 2 vollumfänglich sehen.

Ein DAZN- Abo bietet jedoch noch vieles mehr: Die Freitags- und Sonntagsspiele der Bundesliga, die Champions League, die Primera Division, die Serie A, die Ligue 1, die großen US-Sportarten (NFL, NBA, MLB, NHL,), Boxen, MMA, Handball und noch viele andere Highlights des Sports.

Um das volle DAZN- Programm sehen zu können, benötigt Ihr ein kostenpflichtiges Abo. Das kostet monatlich 14,99 Euro. Mit einem Jahres-Abo bei DAZN könnt Ihr sogar 29,89 Euro sparen. Dieses schlägt nämlich mit 149,99 Euro zu Buche.

Laver Cup: Die Gewinner der vergangenen Jahre

Trotz seiner erst drei Ausgaben, erfreut sich der Laver Cup großer Beliebtheit. Im vergangenen Jahr wurde das Event aufgrund der Corona-Situation abgesagt. Bis jetzt ist das Team Europa noch ungeschlagen, es gilt auch in diesem Jahr als der Favorit. Kann das Team Welt endlich den ersten Sieg erringen?

JahrSiegerErgebnisAustragungsort
2017Team Europa15:9Prag, O²-Arena
2018Team Europa13:8Chicago, United Center
2019Team Europa13:11Genf, Palexpo
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung