Cookie-Einstellungen
Tennis

WTA-Turniere in Melbourne: Siege für Andrea Petkovic und Mona Barthel

SID
Andrea Petkovic bei ihrem Sieg in Melbourne.

Zwei Siege bei der Rückkehr nach 14-tägiger Corona-Quarantäne: Andrea Petkovic zog bei der Gippsland Trophy durch ein 6:1, 3:6, 7:5 gegen die Italienerin Martina Trevisan ebenso in die zweite Runde ein wie Mona Barthel bei der Yarra Valley Classic. Barthel gewann 7:5, 6:3 gegen die Australierin Kimberly Birrell.

Seit der Ankunft Down Under hatten die Tennisprofis dem Neustart entgegengefiebert. Maximal fünf Stunden täglich durften sie für Trainings und Behandlungen raus - die restliche Zeit mussten sie im Hotelzimmer mit Serien, Videospielen oder Workouts totschlagen.

Nun hat die heiße Phase zur Vorbereitung auf die Australian Open (ab 8. Februar) begonnen.

Die Männer starten am Dienstag mit dem ATP Cup in den Spielbetrieb. Am Start für Deutschland sind dabei Alexander Zverev (Hamburg), Jan-Lennard Struff (Warstein) sowie die French-Open-Gewinner Kevin Krawietz/Andreas Mies (Coburg/Köln) im Doppel.

Während die dreimalige Grand-Slam-Gewinnerin Angelique Kerber (Kiel) beim Auftakt noch nicht dabei ist, haben sich die Topstars auf die beiden Konkurrenzen verteilt. Bei der Yarra Valley Classic ist die Weltranglistenerste Ashleigh Barty topgesetzt.

 

Werbung
Werbung