Tennis

US Open 2019: Welche deutschen Spieler sind dabei?

Von SPOX
Alexander Zverev will sich in Flushing Meadows aus seinem Formtief befreien.

Ab dem 26. August steht in New York das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres auf dem Programm. Wie gewohnt gehen bei den US Open auch zahlreiche deutsche Spielerinnen und Spieler an den Start. SPOX gibt einen Überblick.

Willst du die US Open 2019 live verfolgen? Dann hole dir noch heute deinen kostenlosen Probemonat auf DAZN und schaue die Spiele im Eurosport-Channel.

US Open 2019: Ort, Termine, Finale

Nach Abschluss der Qualifikation, die zurzeit läuft, kämpft das Hauptfeld vom 26. August bis 8. September um den Titel bei den US Open im USTA Billie Jean King National Tennis Center in Flushing Meadows/New York.

Am 8. September, einem Sonntag, ermitteln die Herren ihren Champion, einen Tag zuvor ist dies bei den Damen der Fall.

TerminRunde
19.-23. AugustQualifikation
26.-27. August1. Runde
28.-29. August2. Runde
30.-31. August3. Runde
1.-2. SeptemberAchtelfinale
3.-4. SeptemberViertelfinale
5. September/6. SeptemberHalbfinale Damen/Herren
7. September/8. SeptemberFinale Damen/Herren

US Open 2019: Diese deutschen Spieler sind dabei

Angeführt von Angelique Kerber, der Siegerin von 2016, und Alexander Zverev, der Nummer sechs der Setzliste, haben sich zehn deutsche Spielerinnen und Spieler direkt für das Hauptfeld bei den US Open qualifiziert. Beide Aushängeschilder hatten jedoch in den vergangenen Wochen mit ihrer Form zu kämpfen.

Neben Kerber und Zverev sind in Flushing Meadows dabei:

  • Julia Görges
  • Tatjana Maria
  • Andrea Petkovic
  • Laura Siegemund
  • Mona Barthel
  • Jan-Lennard Struff
  • Philipp Kohölschreiber
  • Cedric-Marcel Stebe

Weiterhin wollen sich Tobias Kamke und Anna-Lena Friedsam über die Qualifikation einen Platz im Turnier erspielen.

US Open 2019 live im TV und Livestream

Premiere auf DAZN: Erstmals zeigt der Streamingdienst eines der vier großen Tennisturniere live. Im Eurosport-Channel wird an jedem Turniertag ab 17 Uhr gesendet. Dies bedeutet: Eurosport überträgt weiterhin täglich auf Eurosport 1 und 2 die US Open, dieses Signal ist jedoch auch auf DAZN empfangbar.

Der Sportsender bietet zusätzlich einen Livestream im Eurosport Player an, dort können zahlreiche weitere Matches verfolgt werden. Durch die Kooperation mit Eurosport sind zukünftig auch die weiteren Grand-Slam-Turniere sowie Wintersport oder Radsport auf DAZN zu sehen.

US Open: Die Champions der vergangenen Jahre

Der Ausgang der US Open sorgte in den zurückliegenden Jahren immer wieder für Überraschungen: Bei den Damen setzte sich 2018 sensationell Naomi Osaka durch, bei den Herren gewannen seit 2009 sechs verschiedene Spieler.

JahrDameneinzelHerreneinzel
2018Naomi OsakaNovak Djokovic
2017Sloane StephensRafael Nadal
2016Angelique KerberStan Wawrinka
2015Flavia PennettaNovak Djokovic
2014Serena WilliamsMarin Cilic
2013Serena WilliamsRafael Nadal
2012Serena WilliamsAndy Murray
2011Samantha StosurNovak Djokovic
2010Kim ClijstersRafael Nadal
2009Kim ClijstersJuan Martin del Petro
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung