Cookie-Einstellungen
Tennis

Kamke zieht in Madrid ins Hauptfeld ein

SID
Tobias Kamke bezwang de Australier Marinko Matosevic und ist ins Hauptfeld eingezogen
© getty

Tennisprofi Tobias Kamke ist beim ATP-Masters in Madrid ins Hauptfeld eingezogen. Der Lübecker setzte sich gegen den Australier Marinko Matosevic mit 7:5, 6:2 durch.

Zuvor hatte er den Spanier Carlos Gomez-Herrera mit 6:3 und 6:1 geschlagen.

Der 26 Jahre alte Kamke ist neben München-Sieger Tommy Haas (Los Angeles/USA) und Florian Mayer (Bayreuth) der dritte deutsche Starter im Hauptfeld des mit 4,3 Millionen Euro dotierten Sandplatzturniers. München-Finalist Philipp Kohlschreiber (Augsburg) hatte seinen Start abgesagt.

Die ATP-Weltrangliste

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung