-->
Cookie-Einstellungen
Tennis

Dementjewa beendet Karriere

SID
Und Tschüss! 1998 begann die Karriere von Jelena Dementjewa. Mit 29 hört sie nun auf
© sid

Die russische Tennisspielerin Jelena Dementjewa hat direkt nach ihrem Ausscheiden bei den WTA Championships in Doha ihren Rücktritt erklärt. 2008 hatte sie Olympiagold gewonnen.

Die russische Tennisspielerin Jelena Dementjewa hat unmittelbar nach ihrem Ausscheiden bei den WTA Championships in Doha ihren Rücktritt erklärt.

Dementjewa verlor bei ihrer zehnten Teilnahme beim Saisonfinale ihr letztes Gruppenspiel gegen die French-Open-Siegerin Francesca Schiavone (Italien) mit 4:6, 2:6. 2008 hatte die Russin mit dem Olympiasieg in Peking den größten Erfolg ihrer Karriere gefeiert.

"Werde euch sehr vermissen"

"Das ist mein letztes Turnier", gab die zweifache Grand-Slam-Finalistin ihren Abschied in Doha bekannt: "Ich danke allen Menschen, mit denen ich die ganze Zeit zusammengearbeitet habe. Ich möchte allen Spielerinnen für die einzigartigen Erfahrungen danken."

Wehmütig verkündete sie: "Es ist schwer, Abschied von Euch allen zu nehmen. Ich möchte, dass Ihr wisst, wie sehr ich euch vermissen werde. Dankeschön!"

WTA-Championships: Wozniacki beendet Tennisjahr als Nummer eins

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung