Cookie-Einstellungen
Radsport

Deutsche Städte mögliche Zielorte der Tour 2013

SID
Christian Prudhomme ist der Chef der Tour de France
© Getty

Die Tour de France macht 2013 womöglich in München und Friedrichshafen einen Zwischenstopp. Das plant zumindest der österreichische Rad-Promoter Wolfgang Weiss.

München und Friedrichshafen kommen in den Plänen des österreichischen Rad-Promoters Wolfgang Weiss bei einem möglichen Prolog der Tour de France 2013 in Innsbruck als spätere Etappenorte infrage.

Der Organisator der WM 2006 in Salzburg möchte den Auftakt der Frankreich-Rundfahrt in vier Jahren erstmals nach Tirol holen.

"Innsbruck bringt alles für einen Prolog mit. Von dort aus könnte die erste Etappe nach Salzburg oder München führen, ehe die Strecke weiter nach Friedrichshafen und von dort ins Elsass verläuft", erläuterte Weiss im Gespräch mit der französischen Nachrichtenagentur "AFP" seine Idee.

Ein Gespräch von Weiss mit Tour-Chef Christian Prudhomme findet bei der bevorstehenden WM in Mendrisio/Schweiz statt.

Milram verlängert mit Dominik Roels

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung