-->
Cookie-Einstellungen
Radsport

Valverde gewinnt erste Bergankunft

SID
Alejandro Valverde (m.) setzte sich gegen Christopher Froome und Alberto Contador durch
© getty

Der Spanier Alejandro Valverde hat bei der 69. Spanien-Rundfahrt die erste Bergankunft für sich entschieden. Der 34-Jährige vom Team Movistar hatte auf der 167,1 km langen sechsten Etappe von Benalmádena nach La Zubia die besten Beine und setzte sich auf 1200 Metern Höhe gegen die früheren Tour-de-France-Sieger Christopher Froome (Großbritannien/Sky) sowie Alberto Contador (Spanien/Tinkoff-Saxo) durch.

Durch seinen Tagessieg übernahm der Spanier zudem das Rote Trikot in der Gesamtwertung vom Australier Michael Matthews (Orica), der am Montag mit einem Etappensieg die Geamtführung erobert hatte.

Bei der 169 km langen siebten Etappe mit Start in Alhendín steht am Freitag in Alcaudet die nächste Bergankunft der Rundfahrt auf dem Programm.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung