Cookie-Einstellungen
Darts

Darts World Matchplay: Peter Wright und Michael van Gerwen stehen im Halbfinale

Von Stefan Zieglmayer
Peter Wright

Peter Wright und Michael van Gerwen komplettieren das Halbfinale beim Darts World Matchplay. Die beiden Mitfavoriten auf den zweitwichtigsten Titel im Darts-Kalender schlugen ihre Viertelfinal-Gegner jeweils deutlich.

Van Gerwen (Nr. 3) bezwang den Weltranglisten-Elften Nathan Aspinall im Best-of-31-Legs-Modus mit 16:9. In einem Match mit überschaubarem Niveau reichte dem Niederländer die etwas bessere Checkoutquote (37 Prozent zu 25 Prozent) und der höhere Average (94.72 zu 90.21) zum lockeren Sieg.

Zuvor hatte Wright, die Nummer zwei der Welt, den Engländer Michael Smith (Nr. 7) mit 16:7 abgefertigt. In einem über weite Strecken ausgeglichenen Match blieb "Snakebite" eiskalt und nutzte nahezu jeden Fehler von Smith zum Leg-Gewinn.

Beim Stand von 6:4 holte Wright die nächsten sieben (!) Legs und zog uneinholbar davon. 43-mal brachte sich Wright insgesamt in Checkout-Position, Smith hingegen erarbeitete sich nur 19 Chancen auf den Leg-Gewinn.

Im Halbfinale (Samstag ab 20.10 Uhr) treffen Wright und van Gerwen im direkten Duell aufeinander. Im frühen Halbfinale spielen Titelverteidiger Dimitri van den Bergh und der Pole Krzysztof Ratajski um den Einzug ins Endspiel.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung