Cookie-Einstellungen
Darts

Premier League of Darts: Termine, Teilnehmer, TV-Übertragung

Von SPOX
Jose de Sousa hat zuletzt den European Darts Grand Prix gewonnen.

Die Weltmeisterschaft ist rum, nun steigt das Fieber auf die Premier League of Darts. Welche Spieler mit dabei sind, wann die Events stattfinden und wo Ihr die Spiele im TV und Livestream sehen könnt, erfahrt Ihr hier bei SPOX.

Sichere Dir Deinen DAZN-Gratismonat und schau' die Premier League of Darts umsonst!

Premier League of Darts: Termine

Die PDC hält sich offen, die Premier League weiter ins Jahr zu verschieben. Momentan geht die PDC noch davon aus, das Finale am 27. Mai in der Berliner Mercedes-Benz Arena durchzuführen. Möglich ist aber auch, wie im vergangenen Jahr, an einem Ort zu bleiben.

SpieltagDatumOrt
14. FebruarCardiff
211. FebruarDublin
318. FebruarNewcastle
425. FebruarRotterdam
54. MärzExeter
611. MärzBelfast
718. MärzNottingham
825. MärzManchester
9 (Judgement Night)1. AprilBrighton
108. AprilLiverpool
1115. AprilSheffield
1222. AprilAberdeen
1329. AprilBirmingham
146. MaiGlasgow
1513. MaiLeeds
1620. MaiLondon
Halbfinale/Finale27. MaiBerlin

Premier League of Darts: Teilnehmer

Anders als in den vergangenen zwei Jahren wird es bei dieser Premier-League-Saison zehn feste Spieler geben. Zuvor gab es immer einen wechselnden Spieler.

Neun gab die PDC nach dem WM-Finale bekannt. Der zehnte Teilnehmer soll seine Nominierung nach dem Masters erhalten.

Für die Premier League sind die ersten vier der Weltrangliste sowie sechs Wildcard-Spieler vertreten. Erstmals dabei ist der Portugiese Jose de Sousa und der Belgier Dimitri van den Bergh.

An der Premier League werden diese Spieler teilnehmen:

  • Michael van Gerwen
  • Gerwyn Price
  • Peter Wright
  • Rob Cross
  • Glen Durrant (Premier League Gewinner)
  • Gary Anderson (WM-Finalist)
  • Dimitri van den Bergh (World Matchplay Gewinner)
  • Jose de Sousa (European Darts Grand Prix Gewinner + Grand Slam of Darts Gewinner)
  • Nathan Aspinall

Premier League of Darts: Übertragung im TV und Livestream

Die Premier League of Darts könnt Ihr live auf DAZN sehen. Auf DAZN gibt es nämlich alle Major-Turniere der PDC!

Neben dem umfangreichen Darts-Programm gibt es auf DAZN noch viele weitere Sportarten im Programm. Ob Basketball, American Football, Eishockey, Motorsport, Wintersport, Handball, Baseball oder Boxen: DAZN zeigt fast alles! Auch die TV-Kanäle Eurosport und Eurosport 2 können im Rahmen einer Kooperation auf DAZN angeschaut werden.

Neben der Champions League und Europa League überträgt DAZN sogar 40 Partien der Bundesliga sowie zahlreiche Spiele aus den europäischen Top-Ligen LaLiga, Serie A und Ligue 1. Auch zahlreiche Pokalwettbewerbe, wie den FA Cup, Carabao Cup oder die Copa del Rey, gibt es beim Streamingdienst im Programm.

DAZN kostet 11,99 Euro pro Monat oder 119,99 Euro im Jahr. Hier gehts zum kostenlosen Probemonat!

Premier League of Darts: Preisgeld

Im letzten Jahr wurde insgesamt 825.000 Pfund an Preisgeld ausgeschüttet. Fraglich ist, ob das Preisgeld aufgrund der fehlenden Zuschauereinnahmen und dem zehnten Spieler geringer ausfallen wird.

PlatzierungPreisgeld in Pfund
Sieger250.000
Finalist120.000
Halbfinalisten80.000
Tabellenführer Bonus25.000
5. Platz70.000
6. Platz60.000
7. Platz55.000
8. Platz50.000
9. Platz35.000

Premier League of Darts: Die letzten Gewinner im Überblick

Im vergangenen Jahr siegte überraschend Glen Durrant im Finale gegen Nathan Aspinall, zuvor siegte 4-mal in Folge Michael van Gerwen.

JahrSiegerErgebnisFinalist
2010Phil Taylor10:8James Wade
2011Gary Anderson10:4Adrian Lewis
2012Phil Taylor10:7Simon Whitlock
2013Michael van Gerwen10:8Phil Taylor
2014Raymond van Barneveld10:6Michael van Gerwen
2015Gary Anderson11:7Michael van Gerwen
2016Michael van Gerwen11:3Phil Taylor
2017Michael van Gerwen11:10Peter Wright
2018Michael van Gerwen11:4Michael Smith
2019Michael van Gerwen11:5Rob Cross
2020Glen Durrant11:8Nathan Aspinall
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung