Darts

Darts - World Matchplay, Viertelfinale: Gary Andeson und Michael Smith erreichen Halbfinale

Von SPOX
Gary Anderson steht im Halbfinale des World Matchplay.

Im Viertelfinale des World Matchplay (alle Spiele live auf DAZN) hat Gary Anderson den Australier Simon Whitlock mit 16:12 besiegt und damit einen Platz im Halbfinale gebucht. Dort bekommt der Schotte es mit Michel Smith zu tun, der ebenfalls siegreich war.

Whitlock konnte die Partie jedoch lange offen gestalten, wobei er vor allem von seinem guten Timing und seinem starken Wurf auf das Bullseye profitierte. Als besonderes Highlight checkte der Wizard 120 Punkte über 20, Bull, Bull, was ihm auch Anerkennung von Anderson einbrachte.

Am Ende konnte Whitlock Andersons Niveau jedoch nicht mehr mitgehen und musste den Flying Scotsman beim Stand von 12:12 ziehen lassen, der das Match über die die Doppel-5 ausmachte.

Die erste Partie des Abends zwischen Michael Smith und Krzysztof Ratajski hatte bereits einiges an Spannung zu bieten. Bis Mitte des Matches hielten sich die beiden Kontrahenten bei Averages um die 100 Punkte, wodurch sich keiner entscheidend absetzen konnte.

Der Bully Boy war schließlich aber derjenige, der sich mit seinem unnachahmlichen Scoring fünf Legs in Folge zum 14:9 Zwischenstand sicherte. Ratajski konnte zwar noch einmal verkürzen, Smith machte das Match mit 16:13 aber am Ende verdient zu.

Die Viertelfinals am Freitag (live auf DAZNab 20 Uhr) lauten:

Adrian Lewis - Dimitri van den Bergh

Glen Durrant - Vincent Van der Voort

Darts, World Matchplay: Die Ergebnisse der ersten Viertelfinals

RundeSpieler 1Spieler 2Ergebnis
ViertelfinaleKrzysztof RatajskiMichael Smith13:16
ViertelfinaleSimon WhitlockGary Anderson12:16
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung