Darts

Darts, Spielplan und Schedule: Das sind die kommenden Events

Von SPOX
Rob Cross entschied das World Matchplay 2019 für sich.

Mit dem World Matchplay steht auf der PDC Tour einer der Höhepunkte des Darts-Kalenders an. Wann geht es los und wie sieht das Programm der besten Darts-Spieler ansonsten aus?

Willst Du bei allen Top-Turnieren des Darts-Kalenders live dabei sein? Dann hole Dir Deinen kostenlosen Probemonat auf DAZN!

Darts, PDC Tour: Das sind die kommenden Events

Ab dem 18. August sind alle Augen nach Milton Keynes gerichtet, wo mit dem World Machtplay das älteste und nach der WM wichtigste Turnier des Jahres auf dem Programm steht. Normalerweise findet das Turnier in Blackpool statt, aufgrund der Corona-Pandemie wurde es verlegt und findet nun auch ohne Zuschauer statt.

Eine Auswahl der wichtigsten Termine in den kommenden Wochen:

DatumEvent
18. bis 26. JuliWorld Matchplay in Milton Keynes
30. JuliPremier League, 7. Spieltag in Birmingham
31. Juli bis 1. AugustPDC European Tour in München
1. und 2. AugustPDC Players Championship in Barnsley
7. bis 9. AugustPDC European Tour in Leverkusen
20. AugustPremier League, 8. Spieltag in London

Darts, World Matchplay live im TV und Livestream

Das World Matchplay wird ab dem ersten Tag, also ab Samstag, 18. Juli, live und ausführlich von DAZN übertragen. Täglich ab 19 Uhr geht der Streamingdienst mit Kommentator Elmar Paulke und Experte und Profi Rene Eidams auf Sendung.

Auch zahlreiche weitere Events von der PDC Tour wie die Premier League oder die Weltmeisterschaft sind auf DAZN zu sehen. Dies gilt außerdem für jede Menge Spitzenfußball aus der Bundesliga, Champions League oder LaLiga sowie das Beste aus den USA (NBA, NFL, NHL, MLB).

Das Angebot könnt Ihr für einen Monat kostenlos testen, anschließend kostet ein Monatsabo 11,99 Euro, ein Jahresabo 119,99 Euro.

World Matchplay: Modus und Spielplan der 1. Runde

Beim World Matchplay treffen die ersten 16 der PDC Order of Merit - also der Weltrangliste der Profis, die nach den erspielten Preisgeldern ermittelt wird - auf die besten 16 der PDC Pro Tour Order of Merit, die nicht bereits über die PDC Order of Merit qualifiziert sind.

Der deutsche Darts-Profi Gabriel "Gaga" Clemens hat sich als Sechster der Pro Tour Order of Merit erstmals für das Turnier qualifiziert, nachdem in den Vorjahren Max Hopp als deutscher Vertreter an den Start ging. In Runde eins geht es direkt gegen Titelverteidiger Rob Cross.

Nachdem in der 1. Runde noch im Modus "Best of 19 legs" gespielt wird - also zehn gewonnene Legs für den Sieg notwendig sind -, wird die Distanz im weiteren Turnierverlauf gesteigert. So sind im Finale 18 gewonnene Legs für den Turniersieg nötig (Best of 33 legs).

So sieht das Programm in Runde eins aus:

Datum/UhrzeitSpieler ASpieler B
Samstag, 18. Juli ab 19 UhrSimon WhitlockRyan Joyce
Krzysztof RatajskiJermaine Wattimena
James WadeKeegan Brown
Michael van GerwenBrendan Dolan
Gary AndersonJustin Pipe
Sonntag, 19. Juli ab 19 UhrMensur SuljovicJamie Hughes
Glen DurrantJeffrey de Zwaan
Rob CrossGabriel Clemens
Peter WrightJose de Sousa
Michael SmithJonny Clayton
Montag, 20. Juli ab 19 UhrDave ChisnallVincent van de Voort
Ian WhiteJoe Cullen
Daryl GurneyRicky Evans
Gerwyn PriceDanny Noppert
Adrian LewisSteve Beaton
Dienstag, 21. Juli, 19 UhrNathan AspinallDimitri Van den Bergh

World Matchplay: Sieger der vergangenen Jahre

Um eine Siegprämie von 150.00 Pfund spielen die 32 Teilnehmer beim World Matchplay, im Vorjahr setzte sich Rob Cross im Finale mit 18:13 gegen Michael Smith durch. Mit insgesamt 16 Siegen ist Phil Taylor mit großem Abstand Rekordsieger bei dem prestigeträchtigen Event.

JahrSiegerFinalistErgebnis
2019Rob CrossMichael Smith18:13
2018Gary AndersonMensur Suljovic21:19
2017Phil TaylorPeter Wright18:8
2016Michael van GerwenPhil Taylor18:10
2015Michael van GerwenJames Wade18:12
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung