Darts

Darts-WM im TV und Livestream sehen: Übertragung, Termin und Modus

Von SPOX
Michael van Gerwen will seinen Titel verteidigen.

Bald hat das Warten ein Ende: die Darts-WM steht unmittelbar bevor. SPOX verrät Euch alles zur Übertragung, den Terminen und zum Modus der PDC-Weltmeisterschaft 2019/20.

Jetzt den kostenfreien DAZN-Probemonat sehen und die Darts-WM live miterleben.

Darts-WM: Termin und Zeitplan der PDC-Weltmeisterschaft

Das größte Event der Darts-Saison beginnt bereits am morgigen Freitag (13. Dezember) im legendären Alexandra Palace, auch bekannt als Ally Pally, im Norden des Londoner Stadtbezirks Haringey.

Das Finale um der PDC-Weltmeisterschaft steigt traditionell am Neujahrstag (1. Januar 2020).

Darts-WM im TV und Livestream sehen: Übertragung

Jedes einzelne Match der diesjährigen Darts-WM wird live in voller Länge beim Streamingdienst DAZN übertragen. Darüber hinaus bietet Sport 1 ebenfalls eine Live-Berichterstattung aller Sessions im frei empfangbaren Fernsehen an.

Als Kommentator fungiert Elmar Paulke, auch bekannt als "Stimme des Darts". Dieser wird von verschiedenen Experten unterstützt. Den Anfang an Tag eins macht Rene Eidams.

Neben Darts zeigt DAZN auch weitere Entscheidungen im Spitzensport. So findet Ihr beim "Netflix des Sports" die Champions League, Europa League, Bundesliga, Ligue 1, Serie A und LaLiga sowie zahlreichen US-Sport (NHL, MLB, NBA, NFL). Auch Box- und Tennis-Fans kommen voll auf Ihre Kosten. Für ein Abonnement müsst Ihr lediglich 11,99 Euro monatlich oder 119,99 Euro im Jahr bezahlen. Hier geht's zum kostenlosen Probemonat!

Darts-WM 2019/20: Der Modus

Bei der Darts-Weltmeisterschaft 2019/20 gehen insgesamt 96 Spieler an den Start. In der ersten Runde kommt es zu Duellen zwischen 32 Qualifikanten und den besten 32 Spielern des Pro Tour Order of Merit.

Die Top 32 der Weltrangliste greift hingegen erst in der zweiten Hauptrunde in das Geschehen ein - somit können die gesetzten Spieler erst in Runde drei aufeinander treffen.

Gespielt wird nach dem klassischen System, in dem man sich pro Leg von 501 Punkten auf Null herunterwerfen muss. Das Leg muss zudem mit einem Wurf auf ein Doppelfeld beendet werden. Für ein Satzgewinn werden mindestens drei Legs benötigt - es gilt also "Best-of-Three".

Die Anzahl der benötigten Sätze für einen Sieg steigert sich im Verlauf des Turniers. Während in der ersten Runde noch maximal fünf Sätze gespielt werden, sind es im Finale 13.

Darts-WM: Die vergangenen Weltmeister

Titelverteidiger und amtierende Nummer eins der Weltrangliste ist Michael van Gerwen. Der Niederländer setzte sich im Finale mit 7:3 gegen Michael Smith durch. Rekordweltmeister ist Phil Taylor mit unglaublichen 14 WM-Titeln.

JahrGewinnerGegner
2015Gary AndersonPhil Taylor
2016Gary AndersonAdrian Lewis
2017Michael van GerwenGary Anderson
2018Rob CrossPhil Taylor
2019Michael van GerwenMichael Smith
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung