Darts

Grand Slam of Darts - Tag 1: Auftaktsieg für Clemens - Schindler kassiert White Wash

Von SPOX
Gabriel Clemens

Gabriel Clemens hat beim Grand Slam of Darts in Wolverhampton einen guten Start erwischt. Der "German Giant" besiegte in seinem ersten Gruppenmatch den Nordiren Brendan Dolan klar mit 5:1. Die Favoriten aus der PDC setzten sich derweil allesamt teils deutlich durch.

Dabei überzeugte Clemens mit einem guten Average (99.4), im zweiten Leg gelangen dem Deutschen sogar sieben perfekte Darts. Im zweiten Match der Gruppe G gewann Daryl Gurney erwartet klar mit 5:0 gegen Richard Veenstra. Im Match zwischen Gurney und Clemens am Sonntag wird aller Voraussicht nach der Gruppensieg entschieden.

Schlecht lief es dagegen für Martin Schindler, der gegen Nathan Aspinall völlig chancenlos war und einen White Wash kassierte (0:5). Gleich im ersten Leg setzte Aspinall mit einem 142er-Checkout ein Ausrufezeichen.

Während es bei den European Championships Ende Oktober in Göttingen ein echtes Favroitensterben gab - unter anderem schied Michael van Gerwen in Runde eins völlig überraschend aus - setzten sich am ersten Tag des Grand Slam of Darts nahezu alle Favoriten durch. Michael van Gerwen, James Wade, Michael Smith, Ian White, Gary Anderson, Dave Chisnall, Rob Cross, Peter Wright, Daryl Gurney, Gerwyn Price und Nathan Aspinall setzten sich allesamt bei ihren ersten Matches deutlich durch.

Grand Slam of Darts - Tag 1:

Gruppe A:

Michael van Gerwen v Jim Williams 5:2

Adrian Lewis v Ross Smith

Gruppe B:

Ian White v Steve Lennon 5:2

James Wade v Wesley Harms 5:2

Gruppe C:

Gerwyn Price v Mikuru Suzuki 5:3

Dimitri Van den Bergh v Robert Thornton

Gruppe D:

Darren Webster v William O'Connor 3:5

Gary Anderson v Dave Parletti 5:1

Gruppe E:

Dave Chisnall v Jamie Hughes 5:3

Rob Cross v Lisa Ashton 5:2

Gruppe F:

Danny Noppert v Ryan Harrington 4:5

Peter Wright v Wayne Warren 5:2

Gruppe G:

Brendan Dolan v Gabriel Clemens 1:5

Daryl Gurney v Richard Veenstra 5:0

Gruppe H:

Nathan Aspinall v Martin Schindler 5:0

Michael Smith v Glen Durrant 5:3

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung