Beachvolleyball

Beachvolleyball-WM, Finale heute live: Thole/Wickler gegen Krasilnikov/Oleg im TV und Livestream

Von SPOX
Julius Thole und Clemens Wickler stehen im Finale der Beachvolleyball-WM in Hamburg.

Die deutschen Beachvolleyballer Julius Thole und Clemens Wickler stehen nach dem überraschenden Sieg gegen die norwegischen Spitzenspieler Anders Mol und Christian Sorum im Finale der WM in Hamburg. Nun warten die Russen Oleg Stojanowskij und Wjatscheslaw Krasilnikow. Wo und wann ihr das Match heute live im TV und Livestream verfolgen könnt, erfahrt ihr hier.

Sichere Dir jetzt den kostenfreien Probemonat und sieh das Finale der Beachvolleyball-WM live und in voller Länge auf DAZN.

Beachvolleyball-WM, Finale: Thole/Wickler - Krasilnikov/Oleg im TV

Das Finale der Beachvolleyball-WM in Hamburg könnt ihr im frei empfangbaren Fernsehen verfolgen. Die ARD sowie Sport1 zeigen das Endspiel zwischen Julius Thole/Clemens Wickler und Oleg Stojanowskij/Wjatscheslaw Krasilnikow heute live im TV.

Die Live-Berichterstattung im Öffentlich-Rechtlichen beginnt fünf Minuten vor Beginn des Finals, also um 13.55 Uhr. Robert Hunke wird das Spiel kommentieren. Sport 1 überträgt bereits ab 12.30 Uhr und zeigt neben dem Finale auch das Spiel um Platz drei.

Beach-WM, Finale heute live: Thole/Wickler - Krasilnikov/Oleg im Livestream

Zudem zeigt, wie schon das gesamte Turnier, DAZN das Finale der Beach-WM zwischen Julius Thole/Clemens Wickler und Oleg Stojanowskij/Wjatscheslaw Krasilnikow live und in voller Länge. Der Streaminganbieter berichtet direkt vom traditionsreichen Tenniskomplex am Hamburger Rothenbaum. Guido Hüsgen und Daniel Höhr begleiten euch durch den Mittag.

Die Übertragung beginnt bereits um 12.30 Uhr. Vor dem Finale steht noch das Spiel um Platz drei zwischen Tri Bourne/Trevor Crabb und Anders Mol und Christian Sorum an.

Julius Thole und Clemens Wickler im Finale der Beach-WM

Die an Position zwölf gesetzten Deutschen Julius Thole und Clemens Wickler sorgten im Halbfinale für eine faustdicke Überraschung. Deutschlands Top-Duo setzte sich in drei Sätzen mit 2:1 (17:21, 21:16, 15:12) gegen die Weltranglistenersten Anders Mol und Christian Sorum aus Norwegen durch und haben somit Silber sicher.

"Ich habe gerade keine Ahnung, was passiert ist, da geht ein Kindheitstraum in Erfüllung", sagte Wickler nach dem Spiel bei Sport1. "Wir sind cool geblieben, es ist einfach unglaublich. Die Massen schreien uns nach vorne, aufgeben ist einfach keine Option", so Thole.

Das Halbfinale lief denkbar knapp ab. Gegen die hochfavorisierten Norweger gingen Thole und Wickler nach einem hart umkämpften Satz erst mit 0:1 in Rückstand. Im zweiten Satz drehte das Deutschland-Duo jedoch auf und zwang Mol und Sorum in den Tiebreak. Schließlich verwandelte Thole den zweiten Matchball.

"Ich kann nicht beschreiben, wie ich mich in diesem Moment fühle. Wir hatten einen schweren Start ins Turnier und haben uns immer weiter verbessert. Wie das Publikum uns feiert, ich habe die ganze Zeit Gänsehaut", so Wickler bei DAZN.

Beachvolleyball-WM, Thole/Wickler: Der Weg ins Finale

  • Diese Gegner ließen Thole/Wickler auf dem Weg ins Finale hinter sich:
RundeGegnerErgebnis
Runde der letzten 32Brouwer/Meeuwsen2:0
AchtelfinaleAlison/Alvaro Filho2:0
ViertelfinaleLucena/Dalhausser2:0
HalbfinaleMol/Sorum2:1
FinaleStojanowskij/Krasilnikow-

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung