Cookie-Einstellungen
Basketball

Basketball WM-Qualifikation: Deutschland vs. Israel 84:80 - Der Liveticker zum Nachlesen

Von SPOX
Maodo Lo will mit Deutschland gegen Israel gewinnen.

Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft hat sich in einem dramatischen Finish gegen Israel durchsetzen können. Das 84:80 könnt Ihr hier im Liveticker nachlesen.

Mit Verstärkung aus der EuroLeague haben die deutschen Basketballer auf dem Weg zur WM 2023 den nächsten Schritt mit viel Mühe gemeistert. Drei Tage nach dem Sieg in Israel (71:67) gewann die Mannschaft von Bundestrainer Gordon Herbert nach einer Aufholjagd auch das Rückspiel in Heidelberg und steht nach dem 84:80 (39:34) dicht vor dem Einzug in die zweite Gruppenphase. Bei noch zwei ausstehenden Partien hat Deutschland alle Trümpfe in der Hand.

"Wir hatten Probleme, unseren Rhythmus zu finden. Insbesondere in der Defensive", sagte Herbert bei MagentaSport: "Wir haben schlecht umgeschaltet und schlechte Würfe genommen. Zum Glück haben wir es im letzten Viertel noch gedreht."

Weil Estland zuvor in der Vierergruppe D gegen Schlusslicht Polen verloren hatte (68:78), bekam das Team des Deutschen Basketball Bundes (DBB) nicht den erhofften Matchball für das Weiterkommen. Auf dem Weg zur WM 2023 (Japan, Indonesien, Philippinen) scheidet nur der Tabellenletzte aus, Deutschland (7 Punkte) führt vor Israel, Estland (beide 6) und Polen (5).

"Israel hat eine sehr, sehr gute Mannschaft. Wir hatten unsere Probleme, aber wir wussten, dass wir im Kollektiv unsere Chancen bekommen", sagte Robin Benzing: "Wir haben uns zurückgekämpft, ich glaube, es war ein verdienter Sieg."

Herbert konnte im vierten Gruppenspiel auf Verstärkung aus der EuroLeague bauen. Maodo Lo, der mit 18 Punkten prompt bester Werfer des deutschen Teams war, und Johannes Thiemann von Meister Alba Berlin sowie Andreas Obst (Bayern München) standen anders als in Israel zur Verfügung.

Nach einem ausgeglichen Auftaktviertel übernahm Deutschland die Führung und setzte sich zeitweise auf fünf Punkte ab. Insbesondere die Treffsicherheit aus der Distanz aber bereitete Sorgen - und nach der Pause leistete sich das deutsche Team dann eine Schwächephase. Diese nutzte Israel eiskalt: Die Gäste kamen heran und zogen dann auf bis zu 15 Zähler davon (50:65).

Angefeuert von ihren lautstarken Fans startete die deutsche Auswahl im Schlussabschnitt eine Aufholjagd. Obst gelangen fünf Punkte nacheinander, Deutschland übernahm die Führung mit 76:75 und hatte in der umkämpften Schlussphase das bessere Ende für sich.

Weiter geht es am 30. Juni in Estland und am 3. Juli gegen Polen, dann könnten auch erstmals in der laufenden WM-Quali die deutschen NBA-Profis um Dennis Schröder zur Verfügung stehen. Und auch dann müssen mit Blick auf das WM-Ticket weitere Siege her, denn: Alle Punkte werden mitgenommen.

Die drei Top-Nationen bilden nach der ersten Phase mit drei Mannschaften aus der Staffel C eine neue Gruppe, es drohen unter anderem Duelle mit Europameister Slowenien. Da auch in der zweiten Qualifikationsphase wieder mindestens Rang drei für den WM-Startplatz her muss, ist noch ein guter Weg zu gehen.

Basketball WM-Qualifikation: Deutschland vs. Israel 84:80 - Der Liveticker zum Nachlesen

Fazit | Nimmt man das dritte Viertel einmal aus der Rechnung, dann gibt es an der heutigen Vorstellung des DBB wohl kaum etwas zu beanstanden. Vor allem die defensive Intensität und der unbedingte Wille dieses Spiel nach einem zwischenzeitlichen Rückstand von 15 Punkten zu gewinnen, ist hier hervorzuheben.

Fazit | Die deutsche Mannschaft gewinnt auch das zweite Spiel gegen Israel - und wie! Dank eines phänomenalen vierten Viertels, getrieben von einer unglaublicher Willenskraft, steht man nun schon mit einem Bein im zweiten und entscheidenden Qualifikationsturnier der WM 2023.

Basketball - Deutschland vs. Israel: WM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Spielende

4. | 00:03 | 84:80 | Dagger!

Und das wird es dann wohl gewesen sein! Wenige Sekunden vor Ende zieht Benzing zum Korb, wo eigentlich alle mit einem Foul der Gäste gerechnet haben. Schließlich bleibt es aus und Benzing trifft den Dagger.

4. | 00:07 | 82:80 | Lo unsportlich?

Maodo Lo foult Bar Timor bevor er seinen, an der Dreierlinie freistehenden Mitspieler finden kann. Die Schiedsrichter diskutieren lange, ob sie hier ein unsportliches Foul zu werten haben. Am Ende entscheiden sie sich dagegen. Timor trifft einen von zwei Würfen von der Linie.

4. | 00:10 | 82:79 | Krämer bleibt perfekt von der Linie

Krämer trifft beide Freiwürfe und gibt Deutschland eine Dreipunkteführung.

4. | 00:15 | 80:79 | Benco trifft den Dreier!

Die Israelis verlieren keine Zeit, passen den Ball zu Menco, der über drei Deutsche den Dreier wirft. Ein schnelles Foul bringt David Krämer an die Linie.

4. | 00:20 | 80:76 | Das muss es doch gewesen sein

Andi Obst ist einfach der Mann für's letzte Viertel! Er holt den defensiven Stopp, daraufhin wird Lo gefoult. Er trifft beide Freiwürfe - das macht eine Vierpunkte-Führung für den DBB!!

4. | 00:40 | 78:76 | Thiemann unaufhaltsam!

Zwei Mal innerhalb nur einer Possession holt Johannes Thiemann den Offensivrebound. Dann nimmt er das Ding selbst in die Hand und legt den Ball per Reverse-Korbleger wunderschön in den Korb. Zweipunkte-Führung für den DBB!!!

4. | 01:45 | 76:75 | Das gibt's nicht! Deutschland führt wieder

In der Offensive kommen die Gäste nicht mehr zum Zug und in der Defensive können sie einen Andi Obst nicht stoppen. Innerhalb weniger Sekunden bringt er die ersten fünf Punkte in diesem Spiel auf seinen Box Score. Und die sind mal wahnsinnig wichtig! Deutschland ist zurück und führt. Weiter so!

4. | 02:34 | 72:75 | Obst trifft ... endlich

Es war bislang nicht sein Spiel, doch in den entscheidenden Momenten ist er da! Nach dem Einwurf von der Seite trifft der Münchner von drei. One-Possession-Game!

4. | 03:22 | 69:75 | Lo macht's Jordan-eske

Lo wird links und rechts ein Screen gestellt, entscheidet sich aber durch die Mitte zu gehen. Da wartet nur ein Bigman Israels darauf ihn zu blocken. Doch nichts da! Lo dreht sich mit dem Rücken zum Korb und trifft den Korbleger übers Glas. Unglaublich! Solche Taten braucht es jetzt.

4. | 04:17 | 67:73 | Halle ist da

Kurz vor Ende der Partie sind nun auch die anwesenden Zuschauer zu hören. Die Stimmung sollte der Mannschaft Rückenwind verleihen.

4. | 05:01 | 65:71 | Spannung steigt

Wir sehen jetzt ein hochintensives, aber gleichzeitig qualitativ gutes Spiel. Deutschland hat hier noch lange nicht verloren.

4. | 06:39 | 61:70 | Momentum weg

Nach einer starken Anfangsphase in diesem Viertel haben die Israelis Deutschland wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt. Der offensive Fluss ist wieder verloren gegangen. Hoffnung macht die nach wie vor konzentrierte Defensive.

4. | 08:51 | 59:65 | Deutschland ist wieder da

Auch der darauffolgende Ballbesitz endet in Punkten. Nach einem Baseline-Cut findet Hollatz den freistehenden Kessens, der aus kurzer Distanz nicht mehr zu stoppen ist. 8:0-Run für den DBB.

4. | 09:22 | 57:65 | Unsportliches für Blatt

Beim Sprung zum Korb von Hollatz unterläuft Tamir Blatt seinen Lauf. Nach einer etwas längeren Videoanalyse entscheiden sich die Schiedsrichter dafür ein unsportliches Foul zu geben.

4. | 09:34 | 56:65 | Deutschland steigert Intensivität

Der DBB steigert seine Aggression und wird belohnt.

Basketball - Deutschland vs. Israel: WM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Ende des 3. Viertels

3. | 00:00 | 54:65 | Hollatz schlägt die Uhr

Das können wichtige Punkte gewesen sein! Nach einem Fehlversuch von Madar spielt DiLeo einen Pass über das gesamte Spielfeld. Justus Hollatz schließt den Pass akrobatisch per Alley-Oop und fast zeitgleich mit der Schlusssirene ab. Nach kurzer Analyse lassen die Schiedsrichter den Wurf zählen. Das könnte wichtig werden.

3. | 00:22 | 52:65 | Endlich wieder Punkte

Nach mehr als zwei Minuten ohne Punkte des deutschen Teams, darf Christian Sengfelder an die Linie. Grund ist ein Foul abseits des Balles und die Überschreitung der Foulgrenze durch die Gäste.

3. | 00:40 | 50:63 | Wann ist das Viertel vorbei

Nur noch wenige Sekunden, dann ist dieses desaströse dritte Viertel zu Ende. Der DBB wird sich mit mittlerweile schon sechs Turnovern danach sehnen.

3. | 01:25 | 50:60 | Es läuft nicht mehr

Mit zehn Punkten Vorsprung halten die Israelis jetzt die höchste Führung des Spiels. In der Offensive will plötzlich nichts mehr laufen. Es ist zum Verzweifeln!

3. | 02:45 | 50:56 | Sengfelder mit dem And-One

3. | 03:33 | 47:56 | Völlig aus dem Ryhthmus

Deutschland ist jetzt völlig aus dem Rhythmus. Vorne folgt Turnover auf Turnover und hinten fehlt die Intensität. Die logische Konsequenz ist eine neun Punkte Führung für die Gäste. Jetzt bloß nicht den Anschluss verlieren!

3. | 04:55 | 45:50 | Pech für Deutschland

Nach einem verworfenen Freiwurf von Tomer Ginat will Thiemann zum Rebound gehen, bekommt Kontakt von hinten, woraufhin der Ball von ihm ins Aus abprallt. Er will da zwar ein Foul gesehen haben, der gut stehende Schiedsrichter jedoch nicht. Nach dem Einwurf Israels trifft Levi einen tiefen Dreier. Bitter!

3. | 06:00 | 45:46 | Wecker war nicht laut genug

Die fünf Feldspieler bleiben unkonzentriert. Wieder kommt Israel zu leichten Punkten ohne ein komplexes Play auf die Beine stellen zu müssen. Das gefällt einem Defensiv-Fanatiker wie Herbert natürlich nicht. Auszeit.

3. | 07:22 | 43:44 | Thiemann weckt DBB auf

Während die deutsche Mannschaft in den ersten Minuten wirklich fasrig sowohl im defensiven als auch offensiven Spiel wirkt, ist es Johannes Thiemann, der hinten den Ball stealt und sich im Fastbreak den Dunk nicht nehmen lässt - genau das ist es, was Deutschland jetzt braucht.

3. | 08:28 | 41:40 | back-to-back Dreier für Israel

Die Gäste kommen mit Feuer aus der Kabine! Direkt die ersten beiden Angriffe resultieren in jeweils einem Dreier. Wir haben wieder ein Spiel!

3. | 10:00 | 39:34 | Alle Euroleague-Spieler jetzt in der Starting Five

Anders als noch zu Beginn der Partie werden alle drei Euroleague-Spieler, Lo, Thiemann und Obst gleich starten.

Basketball - Deutschland vs. Israel: WM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Start der 2. Hälfte

Halbzeitfazit | Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft befindet sich nach zwei Vierteln auf Kurs für den zweiten Sieg gegen Israel innerhalb von nur zwei vier Tagen. Grund dafür ist vor allem, die überaus solide Defensivleistung, die den Gästen insgesamt acht Ballverluste abgewinnen konnte. Ausbaufähig ist hingegen das offensive Teamspiel. In großen Teilen des Angriffsspiels bekommt man den Eindruck, dass zu viel von der individuellen Klasse einzelner abhängt. Das bestätigt sich auch hinsichtlich der Würfe von außerhalb: Gerade einmal jeder vierte findet seinen Weg ins Netz. Warum? Zu viele Dreier aus der Isolation heraus oder tief in der Wurfuhr.

Basketball - Deutschland vs. Israel: WM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Ende der 1. Hälfte

2. | 00:00 | 39:34 | Ende der 1. Halbzeit

Dabei bleibt's. Bar Timor verfehlt den letzten Wurf des ersten Durchgangs, womit Deutschland eine fünf Punkte Führung mit in die Kabine nimmt.

2. | 00:17 | 39:34 | Höchste deutsche Führung

Das Pick-and-Roll zwischen Krämer und Kessens beendet die Durststrecke - zumindest aus Sicht des DBB. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit lässt sich mit fünf Punkten, die bisher höchste deutsche Führung konstatieren.

2. | 00:40 | 37:34 | Durststrecke

Bei beiden Teams stockt das Spiel gerade etwas. Seit mehr als einer Minute keine Punkte mehr.

2. | 02:42 | 35:34 | Menco schickt Deutschland in die Auszeit

Israels Rafael Menco trifft für drei nach einem schwierigen Stepback. Um das Momentum sofort zu unterbinden, entscheidet sich Herbert dafür, eine Auszeit zu nehmen.

2. | 04:22 | 31:29 | Benzing kreiert

Tief in der Uhr fordert Benzing den Ball von Krämer. Problemlos schlägt er seinen Gegenspieler im eins-gegen-eins per Spin und schließt danach ansehnlich per Unterhand-Layup ab. Großartige Fußarbeit vom Bigman.

2. | 05:41 | 27:29 | Deutschland schon an der Foulgrenze

Das zweite Viertel ist nicht einmal zur Hälfte absolviert und schon hat die deutsche Mannschaft die magische Grenze von fünf Fouls erreicht. Das Resultat sind die nächsten Punkte für die Gäste an der Linie.

2. | 07:18 | 25:27 | Turnover, Turnover, Turnover

Was der deutschen Mannschaft bislang klar anzukreiden ist, sind die Ballverluste. Turnover in mehren aufeinanderfolgenden Possessions ermöglichem den Isrealis einen kleinen Run, um die Führung zurückzuerobern.

2. | 08:22 | 25:22 | Lo sicher

Kaum mehr als eine Minute später straft mich Lo lügen. Direkt im nächsten Angriff spielt er einen wunderbaren Pass im Pick-and-Roll, welcher zu den ersten deutschen Punkten des zweiten Viertels führt. Im darauffolgenden Angriff wirft der Alba-Spieler einen Dreier aus der Isolation heraus. Stark!

2. | 09:34 | 20:22 | Lo unsicher

Rükkehrer Maodo Lo macht in seinen ersten Minuten auf dem Feld noch keinen sicheren Eindruck. Mehrere Turnover stehen in seinem Boxscore nun schon zu Buche.

WM-Qualifikation: Deutschland vs. Israel 20:20 - Ende des 1. Viertels

1. | 00:5 | 20:20 | Ansehnliche Schlussphase

Zum Ende des ersten Viertels verwöhnen uns beide Mannschaften nochmal mit schnellen und effizienten Basketball. Die letzten fünf Würfe, mannschaftsübergreifend, fanden seinen Weg ins Tor.

1. | 00:50 | 17:18 | Ganzfeldpresse nicht erfolgreich

Kurz vor Ende des Eröffnungsviertels scheinen die Gäste ihre Ganzfeldpresse aufgegeben zu haben.

1. | 02:08 | 15:14 | DBB wieder in Führung

Durch den Dreier von Sengfelder hat die deutsche Nationalmannschaft zum ersten Mal seit dem Stand von 3:2 wieder die Führung übernommen.

1. | 03:08 | 12:14 | Die neuen sind da

Drei Minuten vor Ende des ersten Viertels bekommen nun auch die Rückkehrer, Thiemann und Lo ihre ersten Minuten. Da Israel bereits am Foullimit angekommen ist, darf sich Johannes Thiemann an der Linie warmwerfen. Die ersten beiden Punkte für ihn.

1. | 03:49 | 10:12 | Hollatz macht weiter

Isreals starkem Zusammenspiel, insbesondere dem der Forwards hat die deutsche Hintermannschaft bislang noch nicht allzu viel entgegenzusetzen.

1. | 05:55 | 6:6 | Hollatz macht weiter

Auf einen schnelle Punkte der Isrealis antwortet der erst 20-Jährige Justus Hollatz mit einem Dreier. Der Hamburger scheint einfach da weiterzumachen, wo er letzten Freitag aufgehört hatte.

1. | 06:32 | 3:2 | Benzing +1

Und wieder ist Deutschlands Captain zur Stelle. Entschlossen zieht er zum Korb, legt den Ball hoch aufs Brett und bekommt zusaätzlich einen Freiwurf zugesprochen. Erstes Dreipunktespiel dieser Partie!

1. | 08:40 | 0:2 | Benzing mit dem Block

Was für ein Hustle-Play von Deutschlands Kapitän Robin Benzing! Sicher geglaubte Punkte der Israelis im Fastbreak macht der 33-Jährige einen Strich durch die Rechnung. Per Chase-Down-Block schickt er das Spielgerät ins Aus.

1. Viertel | 09:45

Die Gäste eröffnen punktuell das Spiel. Tamir Blatt entwischt mit einem gut-getimeten Cut zum Korb seinem Verteidiger und legt den Ball aus kurzer Distanz ins Netz.

Basketball - Deutschland vs. Israel: WM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Vor Beginn

Vor Beginn: Vor Anpfiff kommen die Starting-Fives beider Teams sowie die Schiedsrichter noch einmal für eine Schweigeminute zusammen. Gedacht wird natürlich der ukrainischen Bevölkerung.

Vor Beginn: Einen Favoriten auszumachen ist bei diesem Match-Up sehr schwierig. Gerade aufgrund der vielen Rückkehrer können wir heute ein hochklassiges Match erwarten.

Vor Beginn: Gerade ertönen die Nationalhymen beider Nationen. Nur noch wenige Momente bis zum Tip-Off ...

Vor Beginn: Kann die deutsche Mannschaft heute den Einzug in die zweite WM-Qualifikationsphase klarmachen? Mit einem Sieg gegen die Tabellenersten aus Israel wäre ihnen dieser Erfolg wohl kaum noch zu nehmen.

Vor Beginn: Anders als noch im Hinspiel vor wenigen Tagen, werden heute eine Reihe von Unterschiedsspielern mit von der Partie sein - und das auf beiden Seiten. Während der DBB-Kader heute von Maodo Lo, Johannes Thiemann und Andreas Obst ergänzt wird, können auch die Israelis wieder auf Albas Tamir Blatt zurückgreifen.

Vor Beginn: Das DBB-Team und Israel eröffnen heute die Rückrunde in der Gruppe D, es handelt sich also um das Rückspiel. Erst vor drei Tagen fand das Hinspiel statt. Die Deutschen setzten sich mit 71:67 (35:33) durch. Die Tabelle ist nach drei Spieltagen sehr ausgeglichen. Mit Israel (Tabellenführer), Deutschland und Estland haben drei der vier Mannschaften zwei Siege auf dem Konto.

Vor Beginn: Gespielt wird im SNP Dome in Heidelberg. Los geht es um 19.30 Uhr.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum WM-Qualifikationsspiel für die Basketball WM, die 2023 auf den Philippinen, Japan und in Indonesien stattfindet, zwischen Deutschland und Israel.

Basketball - Deutschland vs. Israel: WM-Qualifikation heute im TV und Livestream

Magenta Sport überträgt das Quali-Spiel zwischen Deutschland live und in voller Länge. Ein Abonnement ist dafür nicht notwendig, übertragen wird die Partie nämlich gratis.

Um 19.15 Uhr geht die Vorberichterstattung los. Folgendes Personal wird für die Übertragung eingesetzt:

  • Kommentar: Chris Schmidt
  • Moderation: Hans Finger
  • Experte: Alex Vogel

Basketball, WM-Qualifikation: Die Tabelle der Gruppe D

TeamSpieleSNP+P-
1. Israel321215201
2. Deutschland321209205
3. Estland321213216
4. Polen303201216
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung