Cookie-Einstellungen
Basketball

Basketball: DBB-Team siegt in der WM-Qualifikation in Israel

Von SPOX / SID
Robin Benzing war im Hinspiel gegen Israel Deutschlands bester Werfer: Insgesamt 17 Punkte steuerte der DBB-Kapitän zum Sieg hinzu.

Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft hat dank Kapitän Robin Benzing einen wichtigen Statement-Sieg im Kampf um die WM-Qualifikation gefeiert.

In Tel Aviv gewann das Team von Bundestrainer Gordon Herbert sein drittes Gruppenspiel am Freitag gegen Favorit Israel mit 71:67 (35:33), im Rennen um das Ticket für die WM 2023 in Japan, Indonesien und den Philippinen können die Deutschen nun im Rückspiel am Montag (19.30 Uhr/MagentaSport) in Heidelberg nachlegen.

"Ich bin stolz auf meine Mannschaft. Wir haben als Team zusammengestanden und mit Herz gespielt", sagte Herbert, betonte aber, dass die Konzentration auf das Sportliche mit Blick auf das Weltgeschehen schwer falle: "Wir sind in Gedanken bei den Menschen in der Ukraine."

Der lange unglücklich agierende Benzing traf 36 Sekunden vor Schluss den entscheidenden Dreier und war letztendlich mit 17 Zählern bester Scorer der Auswahl des Deutschen Basketball Bundes (DBB).

"Ich bin froh, dass der letzte Wurf reingegangen ist. Viele vorher waren in and out, einige auch einfach schlecht", sagte der 33-Jährige. In der WM-Qualifikationsgruppe D, der außerdem noch Estland und Polen angehören, hat Deutschland nun zwei Siege und eine Niederlage auf dem Konto.

DBB-Offensivspiel anfangs schleppend

Drei Nationen pro Staffel bleiben nach der ersten Gruppenphase im Rennen um einen Startplatz für die WM. Diese bilden mit drei Mannschaften aus der Gruppe C mit Europameister Slowenien eine neue Gruppe, dann muss wieder mindestens Rang drei her. Hätten die Deutschen beide Duelle mit Israel verloren, hätte in der zweiten Qualifikationsphase ziemlich sicher nur ein weiteres Team besser sein dürfen.

Im ersten Durchgang stand das Herbert-Team ordentlich in der Defensive und hielt Israel bei guten 15 Punkten, das deutsche Offensivspiel lief hingegen schleppend an. Doch im zweiten Viertel wurde es wurde besser. Der Bamberger Christian Sengfelder glich per Dreier zum 15:15 aus, ehe die Gastgeber aggressiv den Korb attackierten und auf neun Punkte davonzogen.

"Wir müssen gut in der Defense sein und die Offense aus der Defense heraus kreieren", hatte Herbert vor dem Spiel im SID-Interview gesagt. Dies sollte mit der Zeit besser klappen.

Deutschland fing sich, hielt den Favoriten effizienter aus der Zone heraus als zuvor und ging gar in Führung. Der starke Sengfelder übernahm und traf per Sprungwurf zur 35:33-Halbzeitführung.

Hektik kommt im Laufe des Spiels auf

Nach der Pause kamen die Gäste gut aus der Kabine, Center Jonas Wohlfarth-Bottermann stellte per Dunk auf 42:35 - der bis dato höchste deutsche Vorsprung.

Danach wurde es hektisch. In einem fehlerbehafteten Duell schenkte Deutschland seinen Vorteil her und Israel drohte, bei fünf Zählern Führung zu enteilen.

Die Gäste blieben im Schlussviertel aber dran und drehten spät auf. Der junge Justus Hollatz verzückte mit mehreren spektakulären Dreiern, ehe Benzing von draußen die Nerven behielt.

Basketball - Israel vs. Deutschland: WM-Qualifikation - Der Endstand in der Übersicht

IsraelDeutschland
6771

Basketball - Israel vs. Deutschland: WM-Qualifikation im Liveticker zum Nachlesen

Ausblick: Schon am Montag geht es für Deutschland weiter in der WM-Qualifikation. Und der Gegner lautet erneut Israel. Dieses Mal genießt das Team von Gordon Herbert allerdings Heimrecht. In Heidelberg startet das zweite Aufeinandertreffen der Teams am Montag um 19:30 Uhr.

Fazit: Deutschland lieferte ein gutes Spiel gegen Israel ab. Am Anfang hatte das DBB-Team noch Probleme, vor allem in der Offensive. Ein gut aufgelegter Christian Sengfelder hielt Deutschland jedoch im Spiel. Mit einer knappen Führung für das DBB-Team ging es in die Pause. Danach entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit teils wilden Phasen. Zum Ende hin konnten zwei DBB-Akteure glänzen: Robin Benzing und allen voran Justus Hollatz rissen das Spiel an sich und waren am Ende einer Hauptgründe für den Sieg heute.

Basketball - Israel vs. Deutschland: WM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Ende

67:71: Deutschland holt den Auswärtssieg in Tel Aviv! Mekel kann kurz vor Schluss noch einmal verkürzen, aber das reicht nicht mehr. Deutschland gewinnt das Spiel mit 71:67.

65:71: DBB-Coach Herbert nimmt noch einmal eine Auszeit. Deutschland führt mit sechs Punkten bei 25 Sekunden Restspielzeit. Das muss es doch gewesen sein?

65:71: Ist das stark! Der Kapitän geht voran und trifft einen schwierigen Dreier aus der Ecke. Etwa 30 Sekunden noch. Deutschland führt mit sechs Punkten.

65:68: Deutschland spielt stark Defense, kann die Punkte von Ginat jedoch nicht verhindern. Vorne kann Hollatz dann das Foul ziehen. Er vergibt den zweiten Freiwurf. Mann ist das spannend hier.

65:67: Wieder ist Justus Hollatz zur Stelle und kann einen Dreier treffen! Danach kann Israel kontern, doch Benzing erhöht wieder für das DBB-Team. Noch 1:15 zu spielen.

60:62: Jake Cohen geht an die Freiwurflinie - er kann jedoch nur einen der beiden treffen. Noch knapp zwei Minuten sind zu spielen - es kann hier in jede Richtung gehen.

59:62: Und Hollatz kann nachlegen! Deutschland führt wieder mit drei Punkten.

59:60: Doch das DBB-Team kann kontern. Justus Hollatz nimmt sich ein Herz und trifft einen ganzen wichtigen Dreier. Bei 9 von 29 steht Deutschland aktuell von der Dreierlinie.

59:57: Wieder initiiert Madar einen Angriff des Gastgebers. Er geht ins Duell gegen Sengfelder und gibt auf Pnini ab, der nur noch per Foul gestoppt werden kann. Freiwürfe und die erneute Führung für Israel.

56:57: Deutschland ist wieder da, und wie! Erst trifft Debütant Christen einen Dreier, ehe der Kapitän Benzing endlich mal von Downtown trifft. Deutschland führt wieder.

56:51: Sehr viel Stückwerk gerade auf beiden Seiten. Die Phase ist geplagt von Fouls und Turnovern. Israel führt weiterhin mit vier Punkten.

56:51: Wank kann jedoch direkt kontern. Dann ist Madar jedoch wieder zur Stelle - er läuft gerade ein wenig heiß. Das DBB-Team muss aufpassen.

54:49: Guter Beginn von Israel. Sie lassen den Ball schön laufen. Am Ende steht Madar frei und trifft den Dreier.

Basketball - Israel vs. Deutschland: WM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Ende 3. Viertel

51:49: Ein wildes Viertel geht zu Ende. Deutschland begann gut im zweiten Abschnitt, verlor zusehends jedoch den Faden. Nun wird es äußerst spannend im Schlussviertel. Zwei Punkte beträgt nur die Führung von Israel.

51:49: Ginat meldet sich in der zweiten Halbzeit. Mit einem And-One geht Israel wieder in Führung.

46:49: Das Spiel wird wieder wild. Viele Fouls aktuell auf beiden Seiten. Erst kann Benzing Deutschland in Führung bringen. Danach gleicht Pnini wieder aus. Anschließend geht Deutschland mit einem Dreier aus der Ecke wieder in Front.

44:44: Israel schafft den Ausgleich! Das DBB-Team mit dem Foul. Von der Freiwurflinie kann Israel anschließend den Score ausgleichen.

42:44: Das Tempo ist jetzt höher, die Defense der Teams dominieren nicht mehr so wie in der 1. Halbzeit. Es geht gerade hin und her.

40:42: Israel lässt sich jedoch nicht abschütteln. Yan Madar ist aktuell gut im Spiel und kann für den Gastgeber verkürzen.

35:42: Tolles Pick-and-Roll von Deutschland, den Wohlfahrt-Bottermann per Dunk veredeln kann.

35:40: Starke Aktion von Dominic Lockhart. Erst blockt Lockhardt in der Defense, danach trifft er offen von der Dreierlinie. Mit fünf Punkten ist Deutschland nun vorne. Ein starker Beginn!

33:35: Chaotischer Beginn in die 2. Halbzeit. Erst fällt der Wurf in der Offensive nicht, ehe Wohlfahrt-Bottermann in der Defense stark arbeitet. Dann folgt jedoch wieder der Turnover. Es bleibt beim 33:35.

Basketball - Israel vs. Deutschland: WM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Beginn 3. Viertel

33:35: Weiter geht es in Tel Aviv.

Halbzeitfazit: Offenes Spiel in Tel Aviv. Nach schlechtem Beginn hat sich Deutschland über die Defense in dieses Spiel gekämpft. Offensiv macht vor allem Christian Sengfelder eine gute Partie. Auf der anderen Seite scort Tomer Ginat äußerst effizient. Dennoch kann Deutschland mit einer 2-Punkte-Führung in die Halbzeit gehen.

Basketball - Israel vs. Deutschland: WM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Abpfiff 2. Viertel

33:35: Israel hat nun seine zweite Auszeit ebenfalls genommen. Nach schlechtem Beginn ist das DBB-Team nämlich jetzt dran. Israel dann mit dem Turnover nach der Auszeit. Deutschland kann jedoch nicht profitieren und Doreth verursacht ebenfalls einen Turnover. Chaotische Schlussphase. Mit 33:35 geht es in die Pause.

33:35: Sehr stark! Sengfelder macht schon seine Punkte zehn und elf. Und Deutschland ist jetzt vorne!

33:30: Herbert nimmt die nächste Auszeit. Und nach der letzten Auszeit konnte das DBB-Team einen kleinen Lauf hinlegen. Wie geht es dieses Mal weiter?

31:30: Israel hat ein wenig den Faden verloren. Deutschland kann die Führung übernehmen. In der Defense rebounded das DBB-Team anschließen jedoch schlecht. Israel ist wieder vorne.

29:25: Wieder ein Stopp in der Defense. Danach führt Krämer eine schöne Einzelaktion aus, bei der er gefoult wird. Drei Freiwürfe für Krämer und er kann alle versenken. Das DBB-Team ist wieder dran!

29:25: Auszeit Israel. Noch dem Stopp in der Defense kann Deutschland Hollatz schön freispielen. Ohne einen Gegenspieler lässt er sich den Dreier nicht nehmen. Nur noch Minus 4.

29:22: Nun darf Krämer an die Freiwurflinie. Beide Würfe kann der Braunschweiger treffen. Danach kann die Defense Israel stoppen.

28:20: Krämer trifft endlich mal wieder einen Dreier. Doch auf der anderen Seite hat Deutschland schon sein fünftes Foul begangen. Einen Freiwurf trifft Israel. Wieder ist das DBB-Team mit 9 Punkten hinten.

26:17: Herbert nimmt die erste Auszeit - und das ist auch nötig. Der Zugriff fehlt gerade vor allem in der Defense. Dawson trifft vor der Auszeit einen Dreier für Israel. Wenn Israel jetzt noch von draußen trifft, wird es schwer für Deutschland.

23:17: Israel hat vor allem im Post aktuell Vorteile. Immer wieder ziehen sie zum Korb, treffen dann oder ziehen das Foul.

21:15: Wieder ist es Ginat für Israel. Er zieht das Foul und trifft auch von der Freiwurfline.

18:15: Guter Auftakt ins zweite Viertel von Deutschland. Sengfelder trifft endlich einen Dreier. Israel kann erneut jedoch durch Ginat kontern.

Basketball - Israel vs. Deutschland: WM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Ende 1. Viertel

15:12: Zähe Partie im ersten Viertel zwischen Deutschland und Israel. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hat sich das Team von Gordon Herbert über die Defense ins Spiel gekämpft. Nur 38 Prozent trifft Deutschland aktuell. Wenn der Wurf irgendwann fällt, kann hier aber was gehen für Deutschland.

15:10: Unsportliches Foul von Levi? Die Schiedsrichter schauen sich die Szene noch einmal an, geben dem DBB-Team jedoch keine Freiwürfe. Die Möglichkeit vom Charity Stripe hätte Deutschland gut gebrauchen können.

15:10: Das Problem bleibt der Wurf. In der Defensive agiert das DBB-Team weiter aggressiv. Doch der Wurf will vorne einfach nicht fallen...

13:8: Kapitän Benzing geht jetzt raus. Auf der anderen Seite ist der Dirigent von Israel, Mekel, gerade auch draußen. Was geht jetzt mit den Rotationsspielern für Deutschland?

11:8: Deutschland hat sich wieder etwas stabilisiert. Gute Defense spielt das DBB-Team aktuell. Vorne gehen langsam auch die Würfe rein.

7:4: Point Guard Hollatz bringt das DBB-Team wieder dran. Doch wieder kann Israel kontern. Sie sind aktuell das bessere Team.

7:2: Guter Start von Israel. Das DBB-Team hat Probleme mit Turnovern. Schon dreimal hat Deutschland den Ball abgegeben. Folglich kann Israel sich leicht absetzen.

3:2: Die ersten Punkte von Deutschland kommen von der Freiwurflinie. Israel kann jedoch mit einem Dreier direkt kontern. Die Partie beginnt erwartet umkämpft.

Basketball - Israel vs. Deutschland: WM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Start

Start: Das Spiel beginnt.

Basketball - Israel vs. Deutschland: WM-Qualifikation JETZT im Liveticker - Vor Beginn

Vor Beginn: Die Starting-Five Israels: Mekel, Madar, Menco, Zalmanson und Ginat.

Vor Beginn: Schauen wir auf das Personal: Deutschland beginnt mit Lockhart, Benzing, Wohlfahrt-Bottermann, Hollatz und Krämer.

Vor Beginn: Gerade ertönen hier die Nationalhymnen. Die Nationalhymne Israels wird hier in der Arena von Hapoel Holon live vorgetragen. Gleich kann es also losgehen!

Vor Beginn: Die Rollenverteilung in dieser Partie ist klar: Israel ist der Favorit. Sie sind in der Gruppe D bislang ungeschlagen. Deutschland hingegen verlor schon eine Partie in der Quali gegen Estland. Chancenlos ist das DBB-Team heute dennoch keinesfalls.

Vor Beginn: Für die deutschen Basketballer steht das erste von zwei Länderspielen gegen Israel an. In Tel Aviv steht die Mannschaft von Bundestrainer Gordon Herbert mit der Bilanz von einem Sieg und einer Niederlage gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer der Gruppe D unter Druck. Auch mit Blick auf die zweite Qualifikationsphase wäre ein Sieg äußerst wertvoll. Am Montag treffen Deutschland und Israel in Heidelberg erneut aufeinander.

Vor Beginn: Der Tipoff zur Partie des 3. Spieltags der 1. Qualifikationsrunde erfolgt um 13.30 Uhr in Tel Aviv.

Vor Beginn: Hallo und herzlich willkommen zum Liveticker des Qualifikationsspiels zur Basketball-WM 2023 zwischen Israel und Deutschland.

Basketball - Israel vs. Deutschland: WM-Qualifikation heute live im TV und Livestream

Israel vs. Deutschland wird heute kostenlos im TV und im Livestream übertragen - und zwar von MagentaSport. Die Übertragung mit Kommentator Sebastian Ulrich und Experte Dennis Wucherer beginnt um 13.15 Uhr.

Der Livestream zum Spiel kann auf magentasport.de oder über die App auf diversen Endgeräten (PC, Notebook, Tablet, Smart-TV, ...) abgerufen werden. Kunden von MagentaTV können das Spiel mit selbstverständlich über den Receiver auch im TV sehen.

Basketball: Die Tabelle der Qualifikationsgruppe D

RangLandSpieleKörbePunkte
1Israel2148:1304
2Estland2138:1453
3Deutschland2138:1383
4Polen2130:1412
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung