Cookie-Einstellungen
Basketball

Herbert nominiert erstmals DBB-Kader: Pleiß vor Rückkehr

SID
Tibor Pleiß feierte im Mai in Köln den Euroleague-Titel mit Anadolu Efes Istanbul.

Der neue Bundestrainer Gordon Herbert hat sein erstes Aufgebot nominiert und Tibor Pleiß in die Nationalmannschaft zurückgeholt. Der Center von EuroLeague-Champion Anadolu Istanbul aus der Türkei gehört zu den insgesamt 20 Spielern, auf die der Kanadier Herbert in den WM-Qualifikationsspielen gegen Estland (25. November/19.00 Uhr) und in Polen (28. November/20.00) zurückgreifen will.

Pleiß, der Ende Mai in seiner Heimatstadt Köln den größten Titel im europäischen Klub-Basketball geholt hatte, absolvierte sein bislang letztes Länderspiel im September 2016. Der 32-Jährige ist als Profi eines EuroLeague-Klubs aber nur ein Kandidat für das Spiel in Lublin/Polen. Auch Johannes Voigtmann (ZSKA Moskau/Russland) steht aus diesem Grund nicht in Nürnberg gegen Estland zur Verfügung, bei Ismet Akpinar (Fenerbahce Istanbul/Türkei) gibt es Hoffnung auf eine Abstellung.

"Wir haben eine tolle Gruppe von Spielern, aus der BBL und von Beginn an Robin Benzing von außerhalb, vielleicht Ismet Akpinar", sagte Herbert: "Wir haben wegen der Pandemie ein bisschen mehr Spieler als normal eingeladen. Vielleicht ergeben sich diesbezüglich an den nächsten beiden Wochenenden noch neue Situationen."

Der Bundestrainer, Nachfolger von Henrik Rödl, muss die jeweiligen Aufstellungen für den Spieltag nach Angaben des Deutschen Basketball Bundes (DBB) "aufgrund aktuell noch zu regelnder Abstellungen" jeweils kurzfristig entscheiden.

Das Aufgebot im Überblick:

Ismet Akpinar (Fenerbahce/Türkei), Robin Amaize (Löwen Braunschweig), Robin Benzing (Fortitudo Bologna/Italien), Bastian Doreth, Andreas Seiferth (beide medi Bayreuth), Patrick Heckmann, Dominic Lockhart, Kenneth Ogbe, Christian Sengfelder (alle Brose Bamberg), Philipp Herkenhoff, Karim Jallow (beide ratiopharm Ulm), Justus Hollatz (Hamburg Towers), Bennet Hundt (EWE Baskets Oldenburg), Leon Kratzer (Telekom Baskets Bonn), Jonas Mattiseck (Alba Berlin), Tibor Pleiß (Anadolu Istanbul/Türkei), Filip Stanic (s.Oliver Würzburg), Johannes Voigtmann (ZSKA Moskau/Russland), Lukas Wank (Fraport Skyliners Frankfurt), Jan Niklas Wimberg (Niners Chemnitz)

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung