Cookie-Einstellungen
Basketball

Basketball: Pesic übernimmt serbisches Nationalteam

SID
Der ehemalige Basketball-Bundestrainer Svetislav Pesic wird in die Hall of Fame des Weltverbandes FIBA aufgenommen.

Nach 15 Monaten Pause kehrt der frühere Basketball-Bundestrainer Svetislav Pesic (72) an die Seitenlinie zurück und übernimmt die Nationalmannschaft seines Heimatlandes Serbien. Das vermeldete der Verband KSS am Dienstag. Pesic gibt seine Premiere Ende November bei den WM-Qualifikationsspielen gegen Lettland (25.) und Belgien (28.).

Für Pesic, bis Anfang Juli 2020 Trainer des spanischen Spitzenklubs FC Barcelona, ist es das zweite Engagement in der Heimat. 2001 führte er Jugoslawien zum EM-Titel, ein Jahr später zu WM-Gold. Unter Pesic hat die deutsche Mannschaft bei der Heim-EM 1993 ihren bislang einzigen Titel geholt.

Die Serben hatten sich zuletzt nach dem Scheitern in der Qualifikation für die Olympischen Spiele in Tokio von Cheftrainer Igor Kokoskov (49) getrennt. Die Gastgeber verloren in Belgrad das Entscheidungsspiel gegen Italien.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung