Basketball

Brose Bamberg für Basketball Champions League qualifiziert

SID
Brose Bamberg wird als einziger deutscher Klub in der Basketball Champions League starten.

Brose Bamberg wird als einziger deutscher Klub in der kommenden Saison in der Basketball Champions League BCL vertreten sein. Aufgrund der Auswirkungen durch die Coronakrise wurde der Wettbewerb auf 44 Teams aufgestockt, wobei 28 durch die abgebrochene Vorsaison qualifiziert sind.

Die neue BCL-Saison 2020/21 startet am 15. September mit der ersten von zwei Qualifikationsrunden. Die reguläre Saison beginnt am 13. Oktober.

Die Auslosung der Qualifikationsrunden und der regulären Saison findet am 15. Juli statt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung