Basketball

FC Bayern Basketball: Verpflichtung von Trainer Andrea Trinchieri angeblich in trockenen Tüchern

Von SPOX
Andrea Trinchieri wird offenbar neuer Trainer bei Bayern.

Der FC Bayern Basketball hat die Verpflichtung von Trainer Andrea Trinchieri offenbar perfekt gemacht. Das berichtet das Online-Portal Sportando. Demnach soll die offizielle Vorstellung noch in dieser Woche erfolgen.

Der 51-jährige Italiener stand bereits von 2014 bis 2018 in der BBL an der Seitenlinie, mit Brose Bamberg holte er damals dreimal die deutsche Meisterschaft und 2017 das Double aus Meisterschaft und Pokal.

Seit 2018 ist Trinchieri bei Partizan Belgrad, dort hat er noch einen Vertrag bis 2021. Allerdings soll er eine Ausstiegsklausel besitzen, die es ihm ermöglicht, zu einem Euroleague-Teilnehmer zu wechseln.

Nach dem enttäuschenden Abschneiden des FCBB beim Finalturnier der BBL sowie in der Euroleague, galt es schon länger als gesichert, dass der aktuelle Trainer Oliver Kostic kommende Saison nicht mehr in München an der Seitenlinie stehen wird.

Erst während der vergangenen Saison hatte der 47-Jährige das Amt von Dejan Radonjic übernommen. In der Euroleague landeten die Bayern Basketballer nur auf Platz 17 von 18 Mannschaften. Im Finalturnier der Bundesliga schied der Titelverteidiger bereits im Viertelfinale gegen Ludwigsburg überraschend aus.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung