Basketball

EuroLeague: Alba Berlin kassiert herbe Pleite in Litauen

SID
Alba Berlin hat gegen Zalgiris Kaunas verloren.
© getty

Basketball-Bundesligist Alba Berlin hat in der EuroLeague eine herbe Niederlage erlitten.

Beim litauischen Meister Zalgiris Kaunas unterlag Alba 80:104 (27:54) und kassierte nach zuletzt zwei Auswärtssiegen nacheinander die 14. Niederlage im 21. Spiel. Nur die besten Acht erreichen die Play-offs, Alba belegt derzeit aber nur den 16. Platz.

Beim bisherigen Tabellenletzten aus Litauen verschlief das Team von Trainer Aito Garcia Reneses die Anfangsphase komplett: Nach dem ersten Viertel lag Alba bereits mit 9:23 hinten und hatte den treffsicheren Gastgebern auch danach nichts entgegenzusetzen. Bester Werfer der Berliner war Landry Nnoko mit 15 Punkten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung