Basketball

Basketball, BBL: FC Bayern München nach Sieg über medi Bayreuth weiter ohne Niederlage

SID
Der FC Bayern bleibt in der BBL weiterhin ungeschlagen.
© imago images

Top-Favorit Bayern München hat in der Basketball-Bundesliga gegen medi Bayreuth auch sein siebtes Saisonspiel gewonnen.

Der deutsche Meister, der in der EuroLeague aus dem Tritt geraten ist, setzte sich gegen Bayreuth mit 91:79 (42:40) durch und führt die Tabelle souverän mit 14:0 Punkten an. Die Bayern sind als einziges Team der BBL noch ohne Punktverlust.

Zwei Tage nach dem ernüchternden EuroLeague-Auftritt bei Valencia Basket (56:82) taten sich die Münchner auch gegen Bayreuth schwer. Vor 5505 Zuschauern setzten sie sich erst zum Ende des dritten Viertels ab. Bester Werfer der Bayern war Ex-NBA-Profi Paul Zipser mit 20 Punkten. Bei den Franken sammelte Reid Travis 26 Zähler.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung