Cookie-Einstellungen
Basketball

Erste Pleite für Bayerns Stars

Von SPOX
Beckham Wyrick sammelte starke 13 Rebounds, konnte die Niederlage aber auch nicht verhindern
© Getty

Das Starensemble des FC Bayern München hat seine erste Niederlage in der Zweiten Basketball-Bundesliga (Pro-A) hinnehmen müssen. Gegen die s.Oliver Baskets Würzburg kassierte das Team von Bundestrainer Dirk Bauermann eine 55:63-Pleite.

In der Würzburger Halle lag der bisherige Tabellenführer schon nach dem ersten Viertel klar mit 9:17 zurück. Zwar konnten die Gäste den Rückstand bis zur Pause verkürzen, aber ein erneuter Lauf der Hausherren machte den Bayern den Garaus.

Außer Darius Hall (13 Punkte) erreichte kein Münchner eine zweistellige Punktzahl, insbesondere Point Guard Jonathan Wallace (5 Punkte, 1 von 11 Dreiern) blieb deutlich hinter seinen Möglichkeiten.

Zudem machte dem Team seine eklatante Freiwurfschwäche zu schaffen: Nur 13 von 24 Versuchen fanden ihr Ziel (54 Prozent). Beckham Wyrick verbuchte immerhin 13 Rebounds.

Für die Hausherren waren Pele Paeley (17), Jonathan Levy (16) und Ivan Elliott (7 Punkte, 10 Rebounds) die auffälligsten Akteure. Nach dem Sieg liegt Würzburg punktgleich mit den Bayern auf Platz zwei der Pro A. Neuer Tabellenführer sind die GiroLive-Ballers Osnabrück.

Alle Infos, Daten und Fakten zum Basketball

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung