Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Yu folgt Bach als Vize-Präsident

SID
Yu war schon Stellvertreter des ehemaligen IOC-Präsidenten Jacques Rogge
© getty

Der Chinese Yu Zaiqing ist auf der 126. Session des Internationalen Olympischen Komitees in Sotschi zum neuen Vize-Präsident der Ringe-Organisation gewählt worden.

Der 62-Jährige tritt dort die Nachfolge von Thomas Bach an, der im vergangenen September zum IOC-Präsidenten aufgestiegen ist. Yu war bereits von 2008 bis 2012 Vize-Präsident.

Neues Mitglied der Exekutive wurde der Türke Ugur Erdener, der sich in der Kampfabstimmung gegen den früheren WADA-Präsidenten Richard Pound durchsetzte.

Wieder ins IOC gewählt wurden Nicole Hoeverts (Aruba), Beatrice Allen (Gambia) und Prinz Tunku Imran (Malysia) gewählt. Neu in die Ringe-Organisation wurde Poul-Erik Høyer, Präsident des Badminton-Weltverbandes, berufen.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung