Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Fiedler gewinnt Degen-Bronze bei Fecht-EM

SID
Jörg Fiedler unterlag im Halbfinale Pawel Suchow erst im Sudden Death mit 8:9
© Getty

Jörg Fiedler hat bei den Fecht-Europameisterschaften im italienischen Legnano Bronze geholt. Im Halbfinale lieferte der Titelverteidiger im Degen am Montag Pawel Suchow einen harten Kampf und unterlag dem Russen erst im "Sudden Death" 8:9.

"Ich habe heute von Gefecht zu Gefecht gedacht, wollte sachlich bleiben und bin froh, dass ich die Medaille holen konnte", sagte Fiedler.

Zuvor hatte der Leipziger im Achtelfinale das deutsche Duell mit Christoph Kneip (Leverkusen) 15:12 gewonnen und im Viertelfinale den Polen Tomasz Motyka 15:6 ausgeschaltet. "Dieser dritte Platz ist wichtiger als ein Weltcupsieg", sagte sein Trainer Didier Ollagnon.´

Keine Medaille für Florett-Damen

Deutschlands Florett-Damen verpassten derweil die Medaillen in der Einzelkonkurrenz. Olympia-Teilnehmerin Carolin Golubytskyi unterlag der Französin Ysora Thibus im Achtelfinale 4:15, ihre Tauberbischofsheimer Kollegin Sandra Bingenheimer musste sich der Russin Larisa Korobejnikowa 4:15 geschlagen geben.

Für Katja Wächter (Tauberbischofsheim) und Martina Zacke (Berlin) war die EM sogar noch eine Runde früher zu Ende: Wächter verlor 7:15 gegen Ilaria Salvatori (Italien), Zacke musste nach dem 5:15 gegen die Russin Inna Deriglasowa die Heimfahrt antreten.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung