Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Haching verliert erneut - Berlin im Achtelfinale

SID
Generali Unterhaching verlor auch das zweite Spiel in der Champions League
© Getty

Der deutsche Volleyball-Pokalsieger Generali Unterhaching ist nach der zweiten Niederlage in der Champions League auf den letzten Platz der Gruppe D abgerutscht.

Beim französischen Meister Stade Poitevin Poitiers kassierte die Mannschaft um Kapitän Max Günthör eine knappe 1:3 (25:18, 21:25, 26:28, 23:25)-Niederlage.

Dagegen sind die Berlin Recycling Volleys im CEV-Pokal mühelos ins Achtelfinale eingezogen. Wie bereits im Hinspiel besiegte der deutsche Vizemeister Anorthosis Famagusta mit 3:0 (25:14, 25:13, 25:18). In nur 59 Minuten fertigten die Berliner den zypriotischen Titelträger ab.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung