Cookie-Einstellungen
Radsport

Sastre-Wechsel zu Cervelo perfekt

SID
Radsport, Tour de France, Carlos Sastre
© Getty

Der Wechsel des diesjährigen Tour-de-France-Gewinners Carlos Sastre zum neu gegründeten Cervelo-Team ist perfekt.

"Sieben Jahre im CSC-Team sind unvergesslich, aber zum Ende meiner Karriere reizt mich diese neue Aufgabe. Der finanzielle Aspekt ist zweitrangig", teilte der 33-jährige Spanier am Freitag auf seiner Internetseite mit.

Die kanadische Rennmaschinen-Schmiede Cervelo will in der kommenden Saison mit einer zweitklassigen ProContinental-Lizenz des Radsport-Weltverbandes UCI neue Wege beschreiten.

Angeblich soll laut Firmen-Philosophie nicht die unbedingte Topleistung im Mittelpunkt stehen, sondern ein "anderer Radsport". Sastre ist als Kapitän der von Ex-Toursieger Bjarne Riis geführten CSC-Saxo-Mannschaft zur Zeit Gesamtfünfter der Vuelta.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung