Cookie-Einstellungen
Sonstiges

Kamrau-Corestein holt EM-Silber über 5 km

SID

Langstreckenschwimmerin Britta Kamrau-Corestein hat zum Europameisterschafts-Auftakt in Dubrovnik bei der Premiere des Verfolgungsrennens über fünf Kilometer Silber gewonnen.

Nach 59:16,1 Minuten musste die Rostockerin lediglich der Italienerin Rachele Bruni (58:50,7) den Vortritt lassen. Bronze ging an Alice Franco (Italien/59:39,0). Nadine Pastor aus Mainz wurde Fünfte, die Wiesbadenerin Cathleen Rund Achte.

"Es hat Spaß gemacht, und ich wurde mit dem erhofften Erfolgserlebnis belohnt", sagte die mehrfache Weltmeisterin Britta Kamrau-Corestein, die im Mai die Olympia-Qualifikation verpasst hatte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung