Cookie-Einstellungen
Radsport

Geipel feiert Spurtsieg in Österreich

SID

Wolfsberg - Der Rostocker Andre Geipel hat die vierte Etappe der 60. Österreich-Rundfahrt über 216,8 km von Lienz nach Wolfsberg gewonnen.

Der Sprintspezialist vom Team Columbia (ehemals T-Mobile), der beim Giro d'Italia die 17. Etappe für sich entschieden hatte, feierte seinen achten Saisonerfolg.

Im Massensprint war der 26-Jährige vor dem Österreicher Rene Haselbacher vom Team Astana und seinem deutschen Landsmann Danilo Hondo (Serramenti) erfolgreich.

In der Gesamtwertung hat Spitzenreiter Thomas Rohregger (Österreich) gegenüber Vortagessieger Ruslan Pidgornyy (Ukraine) neun Sekunden Vorsprung.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung