Cookie-Einstellungen
Golf

MacKenzie übernimmt Führung

SID

Silvis - Der Amerikaner Will MacKenzie hat bei den John Deere Classic der Golfprofis in Silvis (US-Bundesstaat Illinois) die Führung übernommen.

Der 33-Jährige spielte auf dem Par-71-Kurs eine 64er-Runde und kletterte mit insgesamt 129 Schlägen vom geteilten dritten auf den ersten Rang. Der nach dem ersten Tag noch führende Südkoreaner Charlie Wi (131 Schläge) fiel auf Platz zwei zurück.

Ken Duke (USA), nach der Auftaktrunde zusammen mit Wi an der Spitze, rutschte nach einer schwachen 72er-Runde sogar auf den geteilten 26. Rang (136 Schläge) ab. Eine Woche vor den British Open fehlt bei der mit 4,2 Millionen Dollar dotierten Veranstaltung der US-PGA-Tour die Weltspitze. Auch deutsche Starter sind nicht dabei.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung