Cookie-Einstellungen
Radsport

Vuelta 2008 mit fünf Bergankünften

SID

Madrid - Bei der 63. Auflage der Spanien-Rundfahrt im kommenden Jahr müssen die 180 startenden Radprofis fünf Bergankünfte bewältigen.

Die Vuelta startet am 30. August 2008 im andalusischen Granada, nach 21 Etappen und insgesamt 3169 Kilometern wird am 21. September im Zielort Madrid der Nachfolger des Russen Denis Mentschow feststehen.

"Das ist eine Vuelta der Hoffnung. Wir wollen ein sauberes, glaubwürdiges und spannendes Rennen", sagte Rundfahrt-Chef Victor Cordero in Madrid. 2009 solle die Vuelta dann mit einem Zeitfahren in den Niederlanden eröffnet werden.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung