Cookie-Einstellungen
Handball

THW Kiel: Ab 2022 - Torhüter Mrkva folgt auf Quenstedt

SID
Handball-Rekordmeister THW Kiel hat ab Sommer 2022 den tschechischen Nationaltorhüter Tomas Mrkva verpflichtet.

Handball-Rekordmeister THW Kiel hat ab Sommer 2022 den tschechischen Nationaltorhüter Tomas Mrkva verpflichtet. Der 32-Jährige kommt vom Bundesliga-Rivalen Bergischen HC zu den Zebras und bildet künftig mit Dänemarks Welthandballer Niklas Landin das THW-Gespann zwischen den Pfosten.

Das gaben die Kieler am Montag bekannt, Mrkva unterschrieb demnach einen Zweijahresvertrag.

"Tomas passt perfekt in unser Anforderungsprofil", sagte THW-Geschäftsführer Viktor Szilagyi. "Er kennt die Bundesliga, er hat große internationale Erfahrung und bringt konstant gute Leistungen. Seine Entwicklung in den vergangenen Jahren hat uns überzeugt."

Der 2,00 m große und 111 Kilogramm schwere Keeper folgt auf Nationalspieler Dario Quenstedt, dessen am Saisonende auslaufenden Vertrag die Kieler nicht verlängerten.

Der 129-malige Nationalspieler Mrkva war über den ASV Hamm, Frisch Auf Göppingen und den HBW Balingen-Weilstetten 2019 zum BHC gekommen, bislang bestritt er 131 Spiele im deutschen Oberhaus.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung