Cookie-Einstellungen
Handball

Handball-Bundesliga: Rhein-Neckar Löwen klettern auf Platz drei

SID
Jannik Kohlbacher von den Rhein-Neckar Löwen.

Mit dem vierten Sieg in Folge sind die Rhein-Neckar Löwen in der Bundesliga auf den dritten Platz geklettert.

Der Meister von 2016 und 2017 hat nach dem 26:25 (15:14) bei der MT Melsungen aber bereits vier Spiele mehr absolviert als der nach Pluspunkten gleiche Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt.

Im Kampf gegen den Abstieg verbuchte der Tabellen-18. TuSEM Essen einen wichtigen 29:20 (15:9)-Erfolg gegen GWD Minden.

Auch die HBW Balingen-Weilstetten, als 16. ebenfalls in Bedrängnis, feierte im zweiten Kellerduell gegen den Tabellennachbarn HSG Nordhorn-Lingen einen 35:24 (16:9)-Sieg.

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung