Handball

DAZN: "Per Meets..." mit Filip Jicha vom THW Kiel jetzt ansehen

Von SPOX
Trafen sich zu einem intensiven Gespräch für DAZN: Per Mertesacker und Filip Jicha.

Filip Jicha war in seiner aktiven Karriere ein Handball-Superstar und acht Jahre lang die prägendste Figur beim THW Kiel. 2017 beendete er seine Karriere. In der DAZN-Rubrik "Per meets..." spricht der Welthandballer von 2010 mit dem Ex-Fußballprofi Per Mertesacker über Schmerzen, die junge Handballer-Generation und seinen neuen Job als Cheftrainer in Kiel. Das komplette Interview ist ab sofort auf DAZN abrufbar.

Gewonnen hat Filip Jicha im Handball fast alles. Mit dem THW Kiel gewann er die Champions League, die Meisterschaft, den DHB-Pokal. Von 2007 bis 2015 war der Rückraumkoloss aus Tschechien der absolute Leistungsträger an der Förde. 2015 verließ er den THW und schloss sich dem FC Barcelona an.

Dort holte er noch zweimal das Double, ehe sein Körper nicht mehr wollte. Aufgrund der unerträglichen Schmerzen beendete Jicha seine Karriere nach 17 Jahren. Zwei Jahre später ist Jicha zurück in Kiel und dort nun Cheftrainer. Er soll das beenden, was mit seinem Abschied 2015 begann: eine Zeit des Umbruchs.

In den vergangenen vier Jahren gewann der THW kein einziges Mal die deutsche Meisterschaft, die Weltspitze ist trotz des EHF-Cup-Siegs und des DHB-Pokalsiegs in der vergangenen Saison am THW vorbeigezogen. Das soll sich mit Jicha und einer jungen, talentierten Mannschaft ändern.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung