Cookie-Einstellungen
Handball

Überraschende Niederlage für Russland

SID
Die Handball-WM in China findet vom 5. bis 20. Dezember statt
© Getty

Überraschungen bei der Handball-WM der Frauen: Titelverteidiger Russland verliert gegen Frankreich, bleibt in der Hauptrundengruppe 1 aber vorn. Dänemark verliert gegen Angola.

Titelverteidiger Russland hat bei der Handball-WM in China trotz der überraschenden 23:24 (14:12)-Niederlage gegen Frankreich in Yangzhou die Tabellenführung in der Hauptrundengruppe 1 behalten.

Eine ebenso unerwartete Niederlage kassierte Dänemark, das gegen Angola mit 23:28 (14:14) verlor und damit den zweiten Tabellenplatz an Frankreich abgeben musste. Angola ist am Dienstag (10.00 Uhr) der nächste deutsche Gegner.

In der Gruppe 2 festigte Spanien seine Tabellenführung durch ein 26:25 (14:12) gegen Rumänien.

Norwegen unterliegt Südkorea

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung