Cookie-Einstellungen
Handball

Dänemark, Norwegen und Serbien als Gegner

SID
Die DHB-Auswahl geht mit vier Punkten auf dem Konto in die Hauptrunde
© Getty

Europameister Dänemark, Norwegen und Serbien heißen die deutschen Gegner in der Hauptrunde der WM in Kroatien. Zunächst geht es am Samstag gegen die Serben.

Die deutschen Handballer treffen in der Hauptrunde der WM in Kroatien auf Europameister Dänemark, Norwegen und Serbien. Die Serben schafften am Donnerstagabend als letztes der drei Teams das Weiterkommen.

Nach ihrem 38:29 (21:13)-Erfolg über Saudi-Arabien profitierte die Mannschaft um den Gummersbacher Momir Ilic, die nach den fünf Vorrundenspielen 6:4 Punkte auf dem Konto hat, von einer 22:25 (6:13)-Niederlage Brasiliens gegen Ägypten.

Am Samstag gegen Serbien

Zum Auftakt der Hauptrunde spielt Deutschland in Zadar am Samstag gegen Serbien, Sonntag gegen Norwegen und am Dienstag gegen den ebenfalls noch ungeschlagenen Europameister Dänemark (alle 17.30 Uhr).

In der zweiten Hauptrundengruppe in Zagreb spielen Olympiasieger Frankreich, Ungarn und die Slowakei aus der Gruppe A sowie Gastgeber Kroatien, Schweden und Südkorea aus der Gruppe B um den Einzug ins Halbfinale. Die jeweils besten beiden Teams aus den zwei Hauptrundengruppen erreichen die Vorschlussrunde.

Der Spielplan der Handball-WM

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung