-->
Cookie-Einstellungen
Golf

Olympia Fields: Jon Rahm siegt nach Putt aus 20 Metern

SID
Ein unglaublicher Putt bescherte Rahm den Sieg im Stechen gegen Dustin Johnson.

Mit einem sehenswerten Putt aus gut 20 Metern hat der Spanier Jon Rahm das US-Turnier in Olympia Fields bei Chicago gewonnen.

Der Weltranglistenzweite setzte sich im Stechen am ersten Extra-Loch gegen den Weltranglistenersten Dustin Johnson (USA) durch, beide hatten auf den vier Runden 276 Schläge benötigt.

"Ich hätte nie gedacht, dass ich ihn aus 50, 60 Fuß Entfernung reinmachen und damit gewinnen würde", sagte Rahm (25). Die Entscheidung fiel an Loch 18, Johnson hatte dort zuvor ebenfalls mit einem langen Putt (13 m) das Stechen erzwungen.

Rahm hatte nach dem dritten Tag nur auf Rang sechs gelegen. Auf Platz drei landeten Joaquin Niemann (Chile) und Hideki Matsuyama (Japan/beide 278).

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung