Cookie-Einstellungen
Golf

Masson arbeitet sich auf Hawaii vor

SID
Caroline Masson erspielte sich vor der Schlussrunde eine gute Ausgangsposition
© getty

Caroline Masson hat sich beim LPGA-Turnier in Oahu/Hawaii vor der Schlussrunde in höhere Region des Scoreboards vorgearbeitet. Mit 71 Schlägen blieb die 24 Jahre alte Solheim-Cup-Siegerin auf dem Par-72-Kurs erstmals unter dem Platzstandard und kletterte mit insgesamt 219 Schlägen vom 67. auf den 44. Platz.

Im Kampf um den Titel verbesserte US-Spitzenreiterin Angela Stanford ihre Erfolgsaussichten. Die 36-Jährige hat auf dem Weg zum sechsten Turniersieg ihrer Laufbahn nach einer 67er-Runde bei 203 Schlägen vier Schläge Vorsprung auf ihre US-Rivalin Michelle Wie und die Südkoreanerin Kim Hyo Joo.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung