Cookie-Einstellungen
Golf

Kaymer verbessert sich in Chaska weiter

SID
Martin Kaymer macht bei den PGA Championships weiter Plätze gut
© Getty

Martin Kaymer hat sich beim 91. US-PGA-Championship in Chaska weiter verbessert. Der 24-Jährige liegt nun auf Platz acht und hat sechs Schläge Rückstand auf Tiger Woods.

Der deutsche Golf-Aufsteiger Martin Kaymer hat auch auf der dritten Runde der 91. US-PGA-Championship im US-amerikanischen Chaska seine gute Form unterstrichen.

Kaymer verbesserte sich mit einer 71er-Runde auf dem Par 72-Kurs um einen Rang auf den geteilten achten Platz. Mit insgesamt 214 Schlägen liegt der 24-Jährige aus Mettmann sechs Schläge hinter dem weiterhin führenden Weltranglistenersten Tiger Woods.

Auf der dritten Runde spielte Kaymer bereits am zweiten Loch ein Double-Bogey, konnte sich aber durch Birdies am dritten, siebten und neunten Loch wieder zurückkämpfen.

Woods nur noch mit zwei Schlägen in Führung

Insgesamt gelangen ihm auf der Runde sechs Birdies. Neben dem Aussetzer auf dem zweiten Loch spielte er drei weitere Bogeys.

Unterdessen schmolz die Führung des Weltranglistenersten Tiger Woods, der wie Kaymer mit einer 71 ins Klubhaus kam, vor der letzten Runde von vier auf zwei Schläge.

Auf dem geteilten zweiten Platz liegen der Ire Padraig Harrington und der Südkoreaner Yang Yong-Eun, der mit einer 67 die beste Runde des Tages spielte.

Für Woods wäre es der 15. Major-Sieg seiner Karriere. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht. In seiner Karriere gewann der Superstar 47 von 50 Mal, wenn er nach drei Runden an der Spitze lag.

PGA Championship: Woods weiter vorne

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung