-->
Cookie-Einstellungen
wird geladen
Fussball

Ingolstadt stürmt auf Platz zwei

SID
Der FC Ingolstadt sorgt in der zweiten Liga weiter für Furore
© getty

Der FC Ingolstadt hat sich mit einem deutlichen Sieg in der Spitzengruppe der 2. Liga festgesetzt. Die Oberbayern schoben sich dank des souveränen 3:0 (1:0) beim SV Sandhausen auf den zweiten Tabellenplatz vor.

Lediglich aufgrund eines mehr erzielten Tores liegt der VfL Bochum vor den Schanzern.

Stefan Lex erzielte bereits in der siebten Minute nach einem langen Pass von Alfredo Morales das frühe Führungstor für die Gäste. Lukas Hinterseer sorgte in der 60. Minute für die Entscheidung. Den Schlusspunkt setzte erneut Lex (79.). Sandhausen ist nun Vorletzter.

Die saisonübergreifend seit neun Spielen sieglosen Gastgeber schafften es nur ganz selten, gefährlich vor dem Ingolstädter Tor aufzutauchen. Das Team von Trainer Ralph Hasenhüttl bestimmte eindeutig das Geschehen, versäumte es aber vor der Pause, mit dem zweiten Treffer schon früh alles klar zu machen.

Nach dem 2:0 ließen die Schanzer gar nichts mehr zu. Lex erhöhte erst im zweiten Versuch, zuvor hatte er völlig freistehend die erste Chance zum 3:0 ausgelassen (75.).

SV Sandhausen - FC Ingolstadt 04: Die Statistik zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung