-->
Cookie-Einstellungen
Fussball

2. Liga: 1. FC Nürnberg verpflichtet Christian Früchtl und Sarpreet Singh vom FC Bayern München

SID
Christian Früchtl wurde an den 1. FC Nürnberg verliehen.

Zweitligist 1. FC Nürnberg hat Torhüter Christian Früchtl und den neuseeländischen Angreifer Sarpreet Singh vom deutschen Rekordmeister Bayern München verpflichtet. Beide werden für ein Jahr ausgeliehen.

"Christian und Sarpreet waren Leistungsträger unserer U23 in der 3. Liga und hatten ihren Anteil am Gewinn der Meisterschaft. Was sie in dieser Phase ihrer Entwicklung brauchen, ist Spielpraxis auf einem noch höheren Niveau. Der 1. FC Nürnberg kann ihnen das in der 2. Bundesliga bieten. Ich habe keinen Zweifel, dass Christian und Sarpreet sich durchsetzen und wichtige Erfahrungen sammeln werden", sagte Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic.

Früchtl absolvierte in der abgelaufenen Saison 27 Spiele für die zweite Mannschaft des FC Bayern und wurde mit ihr Drittliga-Meister. Er hat darüber hinaus alle Jugend-Nationalmannschaften seit der U15 durchlaufen.

In München ist Früchtl vorerst entbehrlich. In Manuel Neuer, Sven Ulreich, Neuzugang Alexander Nübel und Ron-Thorben Hofmann stehen dem FC Bayern vier Torhüter zur Verfügung. Beim Club soll Früchtl den Zweikampf mit dem in die Kritik geratenen Christian Mathenia aufnehmen. Er ist der zweite Neuzugang der Franken nach Mittelfeldspieler Tom Krauß (19), der für zwei Jahre von RB Leipzig ausgeliehen ist.

"Christian ist der talentierteste und beste deutsche Torwart in seiner Altersklasse. Mit ihm erhöhen wir die Qualität in unserem Torhüterteam noch einmal", sagte Nürnbergs neuer Sportvorstand Dieter Hecking. Früchtl ließ ausrichten, sein Ziel sei es, dazu beizutragen, dass die Nürnberger "eine erfolgreiche Saison" spielten, "darüber hinaus möchte ich, wenn möglich, höherklassig Spielpraxis sammeln und mich auf Profiniveau beweisen."

Singh kam 2019 von Wellington Phoenix aus Neuseeland zum FC Bayern. In der vergangenen Saison erzielte er in der 3. Liga in 22 Spielen sieben Treffer und gab sieben Vorlagen. Bei den Profis reichte es zu zwei Einsätzen.

Interesse hat der Club zudem Berichten zufolge an U20-Nationalspieler Kilian Ludewig (RB Salzburg). Mittelfeldspieler Tom Krauß (19) wurde bereits für zwei Jahre von RB Leipzig ausgeliehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung