Cookie-Einstellungen
Fussball

Caligiuri wechselt nach Braunschweig

Von Martin Grabmann
Marco Caligiuri erzielte trotz vieler Teilzeiteinsätze immerhin zwei Tore in 26 Partien
© getty

Marco Caligiuri verlässt Mainz 05 und wechselt zum Aufsteiger Eintracht Braunschweig. Nach dem Einkauf des bisherigen Leihspielers Omar Elabdellaoui ist der Mittelfeldspieler der erste Transfer des Bundesligarückkehrers.

Die Mainzer gaben am Mittwoch per Twitter bekannt, dass der 29-Jährige in Braunschweig einen Vertrag bis Juni 2015 erhalten werde. Den Medizincheck habe Caligiuri bereits erfolgreich absolviert. Eine Bestätigung der Eintracht steht noch aus. Der Kontrakt des Mittelfeldspielers in Mainz läuft nach dieser Saison aus, er ist damit ablösefrei.

Der 29-Jährige Caligiuri spielte seit 2010 für die Mainzer und absolvierte in dieser Saison bislang 26 Pflichtspiele für die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel.

Dabei kam der Deutsch-Italiener allerdings häufig nicht über die volle Spieldauer zum Einsatz. Trotzdem gelangen ihm zwei Tore, einen weiteren Treffer bereitete Caligiuri vor.

Marco Caligiuri im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung