Cookie-Einstellungen
Fussball

1860 verpflichtet Stark und Hertner

Von Felix Götz
Sebastian Hertner stand zuletzt für Schalke 04 II in der Regionalliga-West auf dem Platz
© getty

Zweitligist 1860 München hat Junioren-Nationalspieler Sebastian Hertner von Schalke 04 sowie Yannick Stark vom FSV Frankfurt verpflichtet. Mittelfeldspieler Stark (22) unterschrieb einen Vertrag bis 2015. Der 22 Jahre alte Linksverteidiger Hertner band sich bis 2016.

"Sebastian bringt ein riesiges Potential mit, hat ein sehr gutes Spielverständnis und eine hohe Offensivqualität", sagte 1860-Sportdirektor Florian Hinterberger über Hertner: "Er ist ein entwicklungsfähiger Spieler, der mit den Löwen einiges erreichen möchte. Trotz einiger Anfragen konnten wir Sebastian überzeugen und er hat sich für uns entschieden."

Trainer Alexander Schmidt ergänzte: "Sebastian passt perfekt in unser Anforderungsprofil. Von seinen Fähigkeiten bin ich hundertprozentig überzeugt." Auch Hertner ist heiß auf seine Aufgabe bei den Münchnern: "Ich freue mich, dass Sechzig mir die Chance gibt, mich in der 2. Liga zu beweisen."

Stark: 30 Spiele, 4 Tore

Hertner, der in der Jugend des VfB Stuttgart ausgebildet wurde, absolvierte in dieser Saison für Schalke II 33 Spiele. Ein Treffer gelang ihm nicht, dafür bereitete er drei Tore vor.

Stark kam für den FSV in dieser Saison 30-mal zum Einsatz und erzielte dabei vier Treffer.

"Yannick gehört zu den besten Mittelfeldspielern in der 2. Bundesliga", sagte 1860-Sportdirektor Florian Hinterberger und fügte zu Hertner an: "Sebastian bringt ein riesiges Potenzial mit, hat ein sehr gutes Spielverständnis und eine hohe Offensivqualität." Hertner und Stark sind nach Daniel Adlung von Energie Cottbus der zweite und dritte Zugang der Löwen für die kommende Spielzeit.

Sebastian Hertner im Steckbrief

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung